Zum Inhalt springen

H. Moser & Cie. neuste Uhr designed by Bryan Ferry

Endeavour_Small_Seconds_Bryan_Ferry_1321-0116_PR_White_Background_RGBEleganz und Außergewöhnlichkeit zeichnen die Uhren von H. Moser & Cie. aus. Das Unternehmen verbindet diese Begriffe allerdings immer wieder mit einem Hauch von Provokation, Frische und Kühnheit. Im Zuge einer innovativen Design-Kooperation haben der legendäre Sänger und Musiker Bryan Ferry und die Schweizer Manufaktur H. Moser & Cie. eine charakteristische Uhr in einer limitierten Auflage von 100 Stück entworfen – die Endeavour Small Seconds Bryan Ferry. Diese Uhr ist ab Januar 2016 erhältlich. Das Ergebnis der außergewöhnlichen Zusammenarbeit zwischen der Manufaktur in Neuhausen und dem zeitlosen Gentleman der Rockmusik, ist eine Uhr, die Eleganz und Tradition verkörpert.

Bryan Ferry verkörpert die glamouröse und romantische Welt seiner Songs. Er wird als Ikone für modische und persönliche Lässigkeit sowie als versierter Designer gefeiert. In Newcastle studierte er bei Richard Hamilton Kunst und ist berühmt für die legendären Roxy Music Plattencover – und jetzt für eine neue Legende: die H. Moser & Cie. Endeavour Small Seconds Bryan Ferry Limited Edition.

Endeavour_Small_Seconds_Bryan_Ferry_1321-0116_Back_White_Background_RGBDurch einen gemeinsamen Freund entdeckte er die Uhren von H. Moser & Cie. und äußerte den Wunsch, an einer Sonderedition mit seinem Namen mitzuwirken. Dies war der Beginn einer fruchtbaren Partnerschaft, aus der schließlich die Endeavour Small Seconds Bryan Ferry hervorging. Edouard Meylan, CEO von H. Moser & Cie., erzählt: „Als junger Mensch habe ich Bryan Ferry durch meine Eltern kennengelernt und ich bewundere diesen Künstler und seine beeindruckende Karriere. Als Bandleader von Roxy Music kann er auf eine außergewöhnliche Karriere und viele Herausforderungen zurückblicken. Kürzlich hat er sein 15. Soloalbum veröffentlicht. Als wir uns kennenlernten, hat mich der leidenschaftliche Charakter von Bryan Ferry beeindruckt. Seine Begeisterung und sein Interesse an allem. Die Uhrmacherkunst fasziniert ihn und es war ein Vergnügen, mit ihm für die Bryan Ferry Limited Edition zusammenzuarbeiten.

Bei dieser außergewöhnlichen Uhr haben sich Bryan Ferry und H. Moser & Cie. für einen klaren Vintage-Look entschieden. Die limitierte Edition ist von den historischen H. Moser & Cie. Modellen inspiriert. Sie greift Details der Zifferblätter von typischen Taschenuhren von H. Moser auf: das Zifferblatt ist mattweiß lackiert und die schwarzen Ziffern mit Nuancen von Rot erinnern deutlich an vergangene Zeiten. Der Retro-Look wird von der Minutenteilung am Rand des Zifferblatts und der traditionellen Form der gebläuten Zeiger noch verstärkt. Diese klassische, zeitlose Kreation strahlt eine ultimative Eleganz, verbunden mit einer ausdrucksstarken Nüchternheit aus. Sie trägt, diskret bei 6 Uhr, den roten Namen Bryan Ferry anstelle des üblichen Schriftzugs „Swiss Made“. Ein wohlgeformtes Gehäuse aus Roségold mit abwechselnd polierten und gebürsteten Flächen und ein poliertes, braunes Kalbslederarmband runden die Endeavour Small Seconds Bryan Ferry ab. Erhältlich ab Januar 2016 bei H. Moser & Cie. Vertriebspartnern. Einige besonders glückliche Fans werden die Gelegenheit haben Bryan Ferry bei einer exklusiven und sehr persönlichen Uhrenpräsentation zu treffen.

BRYAN FERRY
Seit der Veröffentlichung seiner ersten Platte mit Roxy Music 1972 wird Bryan Ferry international als einer der innovativsten und stilvollsten Musiker, Songwriter und Sänger der Pop- und Rockmusik gefeiert. Als Künstler und Musiker hat Bryan Ferry die seltene Ehre, sowohl als klassisch als auch als zeitlos modern zu gelten – dank seiner Aufnahmen mit Roxy Music sowie der Dynamik und Intensität seiner Soloalben.

(Quelle/Bilder: VOSS COMMUNICATIONS)

Veröffentlicht in:Uhren und Schmuck

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WERBUNG