• Accessoires
    • Brillen
    • Taschen
    • Uhren und Schmuck
    • Neuste Accessoires

    • Neuste Artikel

    • Neues über Brillen, Uhren und Schmuck

  • Allgemeines
    • Autos
    • Gewinnspiele
    • Literatur
    • Neuste Artikel

    • Neuste Artikel

    • Aktuelle Gewinnspiele

  • Beauty
    • Haarpflege
    • Körperpflege
    • Make-Up
    • Mascara
    • Nageldesign
    • Naturkosmetik
    • Parfüm
    • Neues aus Make-up und Pflege

    • Neues über Parfüm und Nageldesign

    • Beauty allgemein

  • Events
    • Berlin Fashion Week
    • Erfahre alles über die neusten Events

    •  

    •  Fashion Week News

  • Kulinarisches
    • Bier
    • Champagner
    • Vodka
    • Whisky
    • Neues aus Essen und Trinken

    • Alles rund um Bier & Spirituosen

    • Champagner

  • Lifestyle
    • Neuste Artikel

    •  

    •  

  • Mode
    • Lingerie
    • Schuhe
    • Topmodels
    • Mode & Models

    • Feinste Lingerie

    • Schuhe, Schuhe, Schuhe

  • Multimedia
    • Neues aus Technik und Multimedia

    •  

    •  

  • Produkttests
    • Wir haben für euch getestet

    •  

    •  

  • Urlaub
    • Vorsicht Fernweh

    •  

    •  

Nicole Korneli – erste Kollektion im Zeichen des Totenkopf

image004

Im Mittelpunkt der ersten Kollektion von Nicole Korneli steht der Totenkopf. Der faszinierendste Teil unseres Skeletts, ein uraltes Symbol, das in unterschiedlichen Kulturen und Subkulturen immer wieder benutzt und immer neu interpretiert wurde. Nicht ohne Grund: der Totenkopf ist Inbegriff allen Lebens, weil das menschliche Kopfskelett die Grundlage des menschlichen Seins ist – ohne Kopfskelett kein Kopf, kein Leben, keine Sinne, keine Gedanken. Doch der Totenkopf bedeutet auch das krasse Gegenteil: Er erinnert uns daran, dass das Leben endlich ist, als ein Zeichen der Gefahr. Er ist ein Widerspruch in sich selbst.

Aber der Schädel ist noch mehr, denn er ist das Grundgerüst jedes Menschen, egal ob Mann oder Frau und egal welcher Hautfarbe. Gerade deshalb genießt der Schädel die wohl weitaus größte Bedeutung und Faszination von allen Gebeinen. Hier befindet sich unser Hirn und mit ihm, die wichtigsten Sinnesorgane – Augen, Ohren, Nase. Er ist der Mittelpunkt unseres Seins, denn hier sitzen unsere Erinnerung, Gefühle, Fantasien, Träume und unser Geist.

Dieses alte Symbol benutzt Nicole Korneli und kombiniert es mit zeitgenössischer Popkultur: Durch Maus-Ohren wird er zum Zeichen von Comics und Spaß. Mit der Basecap wird er zur Metapher von Hiphop und Baseball, wird zu New York und LA, zu Gangster Rap und lässigem Streetstyle. Und kombiniert mit dem Irokesen steht er für Rebellion und die Befreiung von gesellschaftlichen Prinzipien. Im Gegensatz dazu wird er durch die Blume zum Inbegriff von Love, Peace and Happiness wie einst bei den Hippies während des Summer of Love.

Die Totenköpfe von Nicole Korneli stellen Fragen: Was ist unser innerer Kern? Was ist der Kern der Anderen? Wie sehen wir andere? Wie werden wir gesehen? Wer wollen wir sein? Und noch mehr: Wer sind wir? Der Unterschied liegt nicht in uns. Sondern darin, was wir aus dem, was uns allen gegeben ist, machen wollen.

Jeder kann sich in Nicole Kornelis Kollektion „Skull“ den Totenkopf aussuchen, der dem eigenen Charakter ähnelt. Und, fast nebenbei, ein Schmuckstück tragen, das nicht nur Blicke auf sich zieht, sondern auch eine elegante Brücke zwischen den großen Fragen des Lebens und großer Unterhaltung schlägt. Ein Stück Schmuck, dass nicht nur zum Schmunzeln anregt, sondern auch das eigene Wesen ausdrückt.

Eines ist somit klar: Der Totenkopf verbindet uns alle auf eine gewisse Art.

(Quelle/Bilder: THINK INC.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.