Zum Inhalt springen

Swarovski – Jean Paul Gaultier „Reverse“ Kollektion

Swarovski_JPG_REVERSE_Armband_5243745_199 EURNach der erfolgreichen Kollaboration von Atelier Swarovski und Jean Paul Gaultier für die Frühjahr/Sommer 2016 Kollektion, arbeitet Swarovski nun erneut mit dem legendären Modedesigner zusammen, um eine zweite Linie für die Saison Herbst/Winter 2016 zu kreieren, die deutschlandweit in Swarovski Stores erhältlich ist.

‚Reverse‘ ist eine Weiterentwicklung der innovativen modernen Formen und Silhouetten der ersten Kollektion mit spannenden Farbkombinationen, Metallbeschichtungen und Stilrichtungen. Das Design der Schmuckstücke ist eine Hommage an die Kraft der Gegensätze. Erneut spielt der Kultdesigner Jean Paul Gaultier mit dem Konzept der ‚perfekten Unperfektheit‘, indem er die von ihm mitentwickelten Swarovski Kristalle im ‚Kaputt‘ Schliff einsetzt.

Die neue ‚Reverse‘-Linie mit starkem everyday-Appeal wird in der Saison Herbst/Winter 2016 in den Swarovski Stores weltweit mit ihren klaren Kristallen und einem Rhodium-Finish für apartes Funkeln sorgen. Die Kollektion thematisiert asymmetrische Schmuckformen und fügt sich mit ihren kühlen Kristallfarben, den kantigen Formen des meteoritenähnlichen Schliffs und der Beschichtung des ‚Kaputt‘ Kristalls perfekt in das von Sternschnuppen und Kometen inspirierte Thema der ‚Crystal Galaxy‘ Kollektion ein.

Nadja Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Board kommentiert die neue Linie: „Es ist uns eine Freude, unsere lange Zusammenarbeit mit Jean Paul Gaultier diese Saison durch die Atelier Swarovski Kollaboration weiter fortzusetzen. Diese zeitgenössische Kollektion an stylischen, asymmetrischen Schmuckstücken ist die perfekte Repräsentation von Jean Paul Gaultiers Vision und der neuesten Entwicklung unserer kreativen Partnerschaft mit ihm.“

Swarovski_JPG_REVERSE_Armband_5243745_VAR1_199 EUR

Nathalie Colin, Kreativdirektorin von Swarovski fügt hinzu: „Als Studentin in den späten 1980ern in New York war Jean Paul Gaultier eine wichtige Inspiration für mich – ein Designer, der sich immer wieder über kreative Grenzen hinwegsetzte, indem er Streetstyle-Looks auf den Catwalk brachte. Für diese Kollektion wollten wir mit neuen Schmucksilhouetten wie doppelten Ringen und Ear Cuffs spielen, um eine Kollektion entstehen zu lassen, die innovativ und spannend ist.“

Mehr unter www.swarovski.com

(Quelle/Bilder: häberlein & mauerer)

Veröffentlicht in:Uhren und Schmuck

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    WERBUNG