Zum Inhalt springen

Valentinstag 2016: Luxusuhren und Schmuck per Mausklick

Rolex-DatejustAm 14. Februar ist Valentinstag und der bietet auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit seine Liebsten glücklich zu machen. Die Deutschen gaben letztes Jahr etwa 572 Millionen Euro für Valentins-Geschenke aus. Der Trend Geschenke im Internet zu kaufen, ist auch zum Tag der Liebe auf dem Vormarsch. Mittlerweile werden immer mehr teure und beratungsintensive Produkte im Online-Handel gekauft, denn dieser bietet oft erhebliche Vorteile für den Kunden. Bei dem Online-Uhrenhandel WATCHMASTER.com zum Beispiel bekommen Kunden eine persönliche Betreuung wie im Uhrengeschäft und sind dabei nicht an Geschäftsöffnungszeiten gebunden.

Das richtige Geschenk für den Valentinstag auszuwählen ist für viele Paare ein wahrer Spießrutenlauf. Individuell, liebevoll und kreativ soll es sein, dazu schadet eine gewisse Portion Luxus nicht. Wer bei der Auswahl des richtigen Geschenks auf individuelle Betreuung wert legt, muss aber nicht mehr von Geschäft zu Geschäft laufen. Der Online-Handel für Luxusuhren WATCHMASTER.com bietet beispielsweise eine umfassende, telefonische Beratung in zahlreichen Sprachen an und verspricht zudem eine schnelle Lieferung für alle die spät dran sind. “Eine exklusive Uhr ist eine tolle Idee zum Valentinstag. Kaum ein Geschenk ist zeitloser und soll, genau wie die Liebe, ein Leben lang halten. Wer eine Luxusuhr verschenkt, sollte neben der Wahl des Herstellers auch hohe Ansprüche an den Uhrenhändler stellen. Gerade bei wertvollen Geschenken spielen eine optimale Beratung vor dem Kauf und eine schnelle und sichere Lieferung eine wichtige Rolle”, erklärt Stephan Heller, Gründer und CEO von WATCHMASTER.

Onlinehandel schnappt sich klassische Einzelhandelsprodukte

Neben den typischen Online-Käufen wie Kleidung und Elektronik, werden auch immer häufiger Produkte via Internet erworben, für die eine ausführliche Beratung notwendig ist, wie etwa Autos, Uhren oder Echtschmuck. “Diese Entwicklungen sind nicht verwunderlich. Wir arbeiten in unserem Partnernetzwerk mit über 1800 Händlern zusammen und können somit ein breiteres Sortiment abdecken als der klassische Uhrenhandel. Haben wir eine Uhr auf Lager, hat der Kunde sein Produkt in ein bis drei Tagen zu Hause”, so Heller weiter. Wer dennoch mit dem online gekauften Geschenk daneben liegt, hat in der Regel ein Monat Zeit das Produkt umzutauschen oder zurückzugeben.

Über WATCHMASTER:

Gegründet wurde WATCHMASTER im Mai 2015 als europaweite Voll-Service Handelsplattform für gebrauchte und neue Luxusuhren. WATCHMASTER wurde von Stephan Heller und Ronny Ahlswede gegründet und beschäftigt heute mehr als 70 Mitarbeiter. Das Unternehmen konnte eine sieben Millionen US Dollar Finanzierung aufnehmen, unter anderem von VC Piton Capital (UK), Cherry Ventures (DE) und erfolgreichen Unternehmern wie Philipp Magin und Ronny Lange (beide CityDeal/Groupon, Quandoo).

Mehr Informationen finden unter www.WATCHMASTER.com

(Quelle/Bilder: Watchmaster ICP GmbH)

Veröffentlicht in:Uhren und Schmuck

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WERBUNG