Zum Inhalt springen

Welche Blumen zum Muttertag?

BloomPost-Muttertagsstrauß_miniAm 08. Mai 2016 ist Muttertag. Ein Anlass, den viele wahrnehmen, um Ihrer Mutter einmal mehr Danke für alles zu sagen. Der Online Blumenhändler BloomPost erklärt, welche Blumen zu welcher Mutter und welcher Botschaft am besten passen. Seit der Einführung des Muttertages 1923 werden den Müttern in Deutschland mit verschiedenen Geschenkideen Danke gesagt. Trotz Alternativen wie Pralinen sind Blumen nach wie vor das beliebteste Geschenk für die Mutter.

Rosen für zarte Mütter
Rosen sind zum Muttertag der absolute Favorit. Dabei werden weniger die klassisch roten Rosen verschenkt als vielmehr rosafarbene oder bunte Sträuße, da beim Verschenken natürlich auch die Bedeutung der Blumenfarbe eine Rolle spielt. Rosa Rosen werden mit zarten Gefühlen verbunden und eignen sich viel eher als rote Rosen, die Romantik und Leidenschaft symbolisieren.

Ranunkel und Gerbera für zauberhafte Frauen
Auch Ranunkeln werden der Mutter gerne geschenkt, denn sie bedeuten „Du bist zauberhaft“ oder auch die Gerbera, da diese ausdrückt „durch dich wird alles schöner“.

Pfingstrosen als Liebesbeweis
Als Marienblume oder auch Rose ohne Dornen gilt die Pfingstrose als Zeichen für Heil, Geborgenheit und spendet mütterliche Liebe. Daher ist auch die Pfingstrose ein beliebtes Geschenk zum Muttertag.

Japanrosen als Dankeschön
Die Japanrose, auch bekannt als Lisianthus hat ebefalls eine starke Symbolik. Die Blume steht für Wertschätzung und Dankbarkeit und ist somit perfekt für den Muttertag.

Dave van Stijn, Geschäftsführer von BloomPost hat dafür folgende Erklärung: „Blumen sind immer ein besonderes Geschenk. Wenn man auf die Lieblingsfarbe und –blume der Mutter achtet, bedeutet das, dass man sich Gedanken gemacht hat. Einen bunten Blumenstrauß in den Lieblingsfarben- wie könnte man schöner Dank, Freude und Respekt ausdrücken?“

Zu BloomPost
Der Online Blumenversand BloomPost wurde vom Serial Entrepreneur und Blumenliebhaber Dave van Stijn 2013 in den Niederlanden gegründet und ist Anfang 2015 als GmbH nach Deutschland expandiert. Dank seiner innovativen Technologie, seiner effizienten Lieferkette und seinem einzigartigen Konzept, zählt BloomPost in den Niederlanden zu den am schnellsten wachsenden Start-Ups. BloomPost liefert frische Schnittblumen direkt vom Feld. Die Blumen werden in einer atmungsfähigen patentierten Folie versendet und halten somit während des Transports ohne Wasser und Kühlung. Jeder Blumenstrauß kommt mit einer personalisierbaren Karte und einer Verpackung für jeden Anlass. Alle Rosen von BloomPost sind mit dem „Fair Flowers Fair Plants“ Siegel für Sozial- und Umweltbewusstsein gekennzeichnet.

Bekannt durch seine schlicht gehaltenen Sträuße, die in einen Briefkasten geliefert werden, hat BloomPost vor kurzem sein Angebot um größere Blumensträuße erweitert. Alle Sträuße werden per DHL versendet und eignen sich dadurch gerade am Muttertag besonders für Leute, die nicht in der Nähe der Mutter wohnen und die Blumen persönlich vorbei bringen können.

Mehr unter www.bloompost.de

Veröffentlicht in:Allgemeines

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WERBUNG