Zum Inhalt springen

SMWS veröffentlicht drei exklusive Islay Whiskies zum Féis Ìle Festival

Das Féis Ìle Festivals findet in diesem Jahr vom 26. Mai bis 3. Juni statt und die Scotch Malt Whisky Society wird vor Ort sein. Gefeiert wird dies mit dem Launch von drei neuen, einzigartigen Single Cask Whiskies. All diejenigen, die am Islay Festival of Music & Malt teilnehmen, können in den Genuss der außergewöhnlichen Geschmacksnoten kommen. Alle Festivalbesucher erhalten schon vorab auf der Islay Insel die Chance, sich eine Flasche zu sichern. Diese sind außerdem, solange der Vorrat reicht, online ab dem 1. Juni 2017 erhältlich. Das einmalige Trio besteht aus den Single Cask Islay Whiskies „The Crowd Pleaser“, „Sweet Smoke on the Water“ und dem “Jazzy Jousting Hastlitude”.

The Crowd Pleaser“ ist ein 10 Jahre alter Whisky aus einem Ex-Bourbon Fass der Zweitabfüllung. Er wird dem Heavily Peated Geschmacksprofil der Scotch Malt Whisky Society zugeordnet wird, charakterisiert durch die Noten benannt nach „sweet hot smoked salmon and old first aid kits“. Nur 186 Flaschen werden zur Verfügung stehen.

Sweet Smoke on the Water“ ist mit 20 Jahren ein älterer Whisky der in einem französischen Hogshead-Fass in Zweitabfüllung gereift ist. Er ist dem Geschmacksprofil Peated der Scotch Malt Whisky Society zugeordnet und beinhaltet Noten beschrieben als „smoked duck and ribs with sticky glaze“. 252 Flaschen werden erhältlich sein.

Der älteste des Islay Trios ist der 21-jährige „Jazzy Jousting Hastlitude“, eine Erstabfüllung, gereift in einem amerikanischen Pedro Ximenez Eichenfass. Ebenfalls dem Peated-Profile zugehörig, werden diesem Whisky Noten von „Tarte Tatin“, „cream syrup“ und „herbal smoke“ zugeschrieben. Hergestellt in einer der bedeutendsten Destillerien der Welt, wurden 228 Flaschen abgefüllt.

„Flavour of Islay“ Events
Zu Beginn des Festivals, am 26. Juni 2017, gibt es die Möglichkeit, an drei „Flavour of Islay“-Events teilzunehmen. Diese finden im „Islay House Bridgend“ statt, präsentiert von der Scotch Malt Whisky Society. Die Tastings werden in Kombination mit verschiedenen lokalen Produkten zelebriert, um die erlesenen Geschmacksnoten hervorzuheben. Das erste Event beginnt am Nachmittag mit einer Paarung eines torfigen SMWS Whiskys und 100% ecuadorianischer Pacari Schokolade. Darauf folgt die alte schottische Tradition des „Hauf an‘ a Hauf“, bei der drei Whiskys mit Islay Ales zusammengebracht werden. Den gebührenden Abschluss bildet die Verköstigung frischer Austern aus der Region.

Weitere Informationen über die „Flavour of Islay“-Events, Onlineshop und Tickets hier: de.smws.com/events

Whisky-Liebhaber aus Deutschland, die das Islay Festival nicht besuchen können, haben ebenfalls die Gelegenheit in den Genuss des Féis Ìle Whisky-Trios zu kommen. In den Partner Bars der Scotch Malt Whisky Society stehen die limitierten Single Cask Islay Whiskies bereit: Berlin – Union Jack, Hamburg – The Rabbithole, Frankfurt – Roomers, München – Bar Gabanyi und Pacific Times, Köln – Ona Mor und Nürnberg – Bäckerhof.

Veröffentlicht in:Whisky

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WERBUNG