Zum Inhalt springen

HOLY SHIT SHOPPING: Deutschlands größtes Pop-Up-Designkaufhaus

Foto: Rolf G. Wackenberg
Foto: Rolf G. Wackenberg

Eine Idee, vier Städte, hunderte junge Designer mit handverlesenen Produkten und ein großartiges Publikum – das ist HOLY SHIT SHOPPING! Seit 2004 geht die vorweihnachtliche Weihnachtsmarkt-Alternative in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart auf Tournee und verwandelt zur Adventszeit, für jeweils ein Wochenende, ungewöhnliche Locations in gigantische POP-UP-DESIGN KAUFHÄUSER. Aufregende Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen werden von bis zu 340 Designern und Kreativen persönlich präsentiert.

Bei entspannten Beats, Drinks und winterlichem Street Food in der Hand, können die HOLY SHIT SHOPPER bestens dem Weihnachtsstress entfliehen. Neben tollen individuellen Geschenken für den Gabentisch, unterstützt man zudem die Kreativszene vor Ort. In Hamburg feiert das HOLY SHIT SHOPPING dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum!

Designer & Aussteller 2016

Foto: Rolf G. Wackenberg
Foto: Rolf G. Wackenberg

unter anderem dabei: Frau Ines (Fein illustriertes Vintage-Porzellan), Discoverprints (originale Lithographien und Kunstdrucke), RIO (handgemachter Schmuck aus Barcelona), Besserbrauer (Braubox für zu Hause), Ahoi Marie (Maritime Lifestyle-Produkte), Hafendieb (Feinstes und faires Seemannsgarn), paprcuts (coole Accessoires aus Papier), Ko-j (Kleinmöbel und Wohnaccessoires aus alten Ölfässern), WUNDERHOLZ (bewusstseinserweiterndes Spielzeug), Boubouki (fancy Fliesenaufkleber), Kerbholz (Holzbrillen), Pictofactum (geometrisch-minimalistischer Schmuck), Akindo (Keramik- und Porzellandesign aus Japan), Frohstoff (Siebdruck-Textilien), Silberfischer (Streetwear), Wolfgang Philippi (Plakate, Comics und Postkarten), formes Berlin (3D-Holzkarten), Tree of Tea (Bio-Blatt-Tees und ausgewähltes Zubehör) und viele, viele mehr.

TERMINE HOLY SHIT SHOPPING 2016
  • KÖLN
    26. und 27. November 2016 Sartory Säle I,  Friesenstraße 44 – 48
  • BERLIN
    03. und 04. Dezember 2016 Kraftwerk I; Köpenickerstraße 70
  • STUTTGART
    10. und 11. Dezember 2016 Phoenixhalle im Römerkastell I Naststraße 29
  • HAMBURG
    17. und 18. Dezember 2016 Messehalle B1 I; Messeplatz 1/St. Petersburgerstraße
Foto: Team Deluxe
Foto: Team Deluxe

ÖFFNUNGSZEITEN
SAMSTAG
immer von 12:00 bis 21:00 Uhr
SONNTAG
immer von 12:00 bis 20:00 Uhr

EINTRITT
5 Euro

SPECIAL 2016 – HOLYSHIT.SHOP – Coming soon
HOLY SHIT SHOPPPING goes online! Aufgrund der großen Nachfrage, wird es neben den vier Veranstaltungen, ab Herbst auch einen Online Shop geben: den HOLYSHIT.SHOP! Eine feine Auswahl an besonderen Produkten von jungen Designern – stets limitiert und vom Holy Shit Shopping Team kuratiert. Watch out! www.holyshit.shop

(Quelle: HOLY SHIT SHOPPING)

Veröffentlicht in:Events

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    WERBUNG