Zum Inhalt springen

arise: Fit und schlank ins Frühjahr starten

Auch wenn warme Tage noch auf sich warten lassen: Wer jetzt schon etwas für seine Figur tut, kann der Bikini-Saison entspannt entgegen sehen. Unabhängig von Diäten und Ernährungsplänen ist letztlich der Kalorienverbrauch entscheidend für das Erreichen und Halten der Wunschfigur. Hier setzt die iOS-App arise an: Wie ein Personal Trainer ist sie ein ständiger Begleiter auf dem iPhone. Zugeführte Kalorien werden digital sofort erfasst, genauso wie durch Sport und Bewegung verbrauchte. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz: Übersichtliche Statistiken dokumentieren Fortschritte, Medaillen belohnen Erfolge, wecken den Ehrgeiz und helfen spielerisch beim Durchhalten.

So wird das Smartphone zum Diät-Coach: Nach dem Download der App im iTunes-Store lässt sich das Benutzerprofil schnell einrichten, da nur die relevanten Daten wie Alter, Geschlecht, aktuelles Gewicht, Lebensweise und Abnahmeziel eingetragen werden. Daraus berechnet arise das individuelle Kalorienbudget für jeden Tag. Herzstück ist eine umfangreiche Datenbank, die bereits 3.000 Lebensmittel umfasst und permanent erweitert wird. Die Brennwerte sind daher sofort ersichtlich und leicht einzutragen. Dem gegenüber steht der Kalorienverbrauch: arise verwendet HealthKit und ist an den Schrittzähler des iPhones gekoppelt. Weitere sportliche Aktivitäten können – genau wie die zugeführten Kalorien – einfach per Schnelleintrag erfasst werden. Die Kalorienübersicht bleibt jederzeit im Blick und kann so dazu beitragen einen ausgewogeneren Lebensstil mit mehr Bewegung und gesünderer kalorienarmer Ernährung zu erreichen.

So ist die App aktuell unter den Top 10 in den App Store Charts in der Kategorie Gesundheit zu finden. „Es freut uns sehr, wenn wir Menschen dabei helfen können, ihre Ernährung zu verbessern und damit auch ihre Gesundheit“, sagt Bernhard Borchardt, Gründer und Inhaber von arise.

Damit sich die guten Vorsätze auch langfristig durchhalten lassen, setzt arise auf Gamification: Aufs persönliche Profil zugeschnittene Medaillen sollen den sportlichen Ehrgeiz wecken. Der Fortschritt wird in übersichtlichen Charts dokumentiert. Auch ein Schokoriegel zwischendurch ist dabei erlaubt. Belohnungen sind einkalkuliert, die in Form von Genusspunkten für eine leckere Zwischenmahlzeit außer der Reihe eingesetzt werden können. Mit der Mischung aus Genusspunkten, den detaillierten Charts und der täglichen Kalorienübersicht bleibt dabei der Diät-Fortschritt jederzeit im Blick. So steht einem schlanken Frühjahr nichts mehr im Wege.

Die kostenlose iOS-App ist im iTunes-Store (https://itunes.apple.com/de/app/id549217094) erhältlich. Sie beinhaltet die Tagebuchfunktion und die Lebensmitteldatenbank mit Kalorienangaben. Ausführlichere Auswertungen und Medaillen können per In-App-Kauf freigeschaltet werden. Das Jahresabo kostet 22,99 Euro.

Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://www.abnehm-app.de

(Quelle/Bilder: Weinholz Kommunikation)

Veröffentlicht in:Lifestyle

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WERBUNG