Zum Inhalt springen

Dänischer Möbelhersteller Sofacompany eröffnet deutschen Showroom

Sofacompany_Showroom_Berlin_02Liebhaber skandinavischen Designs haben einen Grund zur Freude: Seit dem 25. August präsentiert Sofacompany seine Produkte nun auch auf dem deutschen Markt. Wer nach stilvollem Interieur in unvergleichlichem Stil sucht, wird ab sofort auf sofacompany.com fündig. Zeitgleich fiel der Startschuss für den ersten deutschen Showroom in Berlin: Sofacompany lädt ab sofort auf ca. 700 Quadratmeter Ladenfläche zum geschmackvollen Interieur-Shopping am Berliner Kurfürstendamm ein.

Skandinavisches Design zu erschwinglichen Preisen
Mit dem Launch auf dem deutschen Markt ist Sofacompany nun in insgesamt neun Ländern vertreten. Hinter dem dänischen Unternehmen steckt das Gründerpaar Cathrine und Christian Rudolph. Das einzigartige Geschäftsmodell ist zum einen darauf ausgelegt Produktion und Vertrieb im eigenen Haus abzuwickeln, zum anderen besticht ihr Konzept durch qualitativ hochwertiges Design zu erschwinglichen Preisen. Die Klarheit der Formen, die Funktionalität und die Liebe zum Detail tragen zum besonderen Charme der Sofas, Stühle, Tische und Liegen bei.

Das Gründerpaar arbeitet gemeinsam mit ausgewählten, hoch talentierten Jungdesignern an den Möbeltrends von Morgen. Dabei stehen die Einflüsse eines jeden Designers im Vordergrund, die den Möbelstücken ihre individuelle Note verleihen. Liebevoll gewählte Produktnamen wie Anne, Georg und Herman geben jedem Modell zudem einenSofacompany_Showroom_Berlin_01 persönlichen Charakter.

Die Stücke kosten zwischen 220 und 1.600 Euro. Durch die enge Verwobenheit von Produktion und Vertrieb gelingt es dem dänischen Möbelhaus, kostenintensive Zwischenhändler und Überbestände zu umgehen, ohne dabei an unternehmerischer Transparenz einzubüßen. Die Möbel liefert Sofacompany dann direkt von der firmeneigenen Fabrik an seine Kunden.

Sofacompany in der Berliner City West
Wer seine Sofas und Sessel vor dem Kauf probesitzen möchte, kann das ab sofort im ersten deutschen stationären Store am Berliner Kurfürstendamm 206-209 in den ehemaligen Räumen von City Music tun. Direkt neben den traditionsreichen Kudamm Bühnen präsentiert dieser auf ca. 700 Quadratmetern mit 80 Möbelstücken eine Auswahl des vielfältigen Sortiments. Der weltweit größte Showroom des Unternehmens lädt damit zum Schauen, Kaufen und Verweilen ein.

Sofacompany GmbH
Kurfürstendamm 209
D-10719 Berlin
www.sofacompany.com

Über Sofacompany
Sofacompany steht für funktionale und erschwingliche Sofas im einfachen, klaren Design. Seit 2012 beweisen die Gründer Cathrine und Christian Rudolph mit ihrem einzigartigen Konzept wahren Pioniergeist in der Möbelindustrie, indem sie kostspielige Produktions-, Verkaufs- und Verteilprozesse auf ein Wesentliches reduzieren. Die Möbel werden direkt von der firmeneigenen Fabrik in Vietnam an den Kunden geliefert. In mittlerweile neun Ländern, darunter Südafrika, Norwegen, Schweiz und Deutschland, vertreibt das dänische Unternehmen Sofas, Tische, Liegen und Sessel online. Sofacompany hat zudem weltweit zwölf stationäre Stores darunter in Bern, Kapstadt und Amsterdam.

(Quelle/Bilder: PRESS FACTORY GmbH)

Veröffentlicht in:Lifestyle

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WERBUNG