Zum Inhalt springen

WoodUp – edle Massivholz Design- Accessoires für Apple Geräte

iPhone_office_300dpiDie Berliner Manufaktur WoodUp kreiert Design-Accessoires aus edlen Massivhölzern für Apple Produkte. Mit Begeisterung für traditionelles Handwerk und einem hohen Anspruch an Material und Qualität werden alle Produkte in Berlin von Hand gefertigt. Das moderne, urbane Design besticht durch eine hohe aber simple Funktionalität und verleiht jeder Alltagshandlung eine ästhetische Dimension. Das Produktsortiment umfasst Monitor- und iPad Ständer für die verschiedenen Modellreihen sowie iPhone Dockingstationen aus Holz. Bei Objekten wie dem Apple Watch Dock oder der Ladestation für alle iPhone 5 und 6 Modelle, bildet glatt polierter Beton den ästhetischen und haptischen Kontrast zu den verwendeten Nusshölzern. Mit der Entscheidung für die Spezialisierung auf IOS Devices knüpft WoodUp direkt an die Apple Maßstäbe an: Modernes Design trifft auf smarte Funktionalität und der hohe Qualitätsanspruch erzielt eine Langlebigkeit der Produkte.

Holzdesign als Alltagsentschleuniger
Entgegen dem aktuellen Rhythmus unserer Zeit sind die Design-Living-Objects von WoodUp auf Langlebigkeit ausgerichtet. Die Hölzer, als Hauptmaterial wirken in ihrer räumlichen Umgebung als Ruhepol zu dem hektischen Alltag. Holz ist ein lebendiges Material, das sich durch seinen Gebrauch verändert und einen eigenen Charakter WoodUp_living_300dpiannimmt. Im Kontext ihrer Anwendung erhalten die raffinierten Gadgets von WoodUp so eine Mittlerfunktion zwischen dem Menschen und seinen digitalen Werkzeugen und macht sie so zu Begleitern im Alltag.

Das Team hinter WoodUp sind innovative Köpfe mit hoher Affinität für puristisches Design, die getrieben sind von der Begeisterung für handwerkliches Arbeiten. Die Idee zu WoodUp entstand infolge einer vergeblichen Suche nach schönen Accessoires für IOS Devices. „Es war Weihnachten 2012 und meine Mutter wünschte sich ein iPad. Das Geschenk war besorgt, doch sollte es nicht so kalt und abstrakt daher kommen. Also suchte ich nach einem schönen Zubehör für diese Neuerrungenschaft, jedoch vergeblich“, erzählt Marc Pohl, einer der drei Gründer von WoodUp.

Damit war die Idee, solche Objekte selber zu entwerfen und herzustellen, geboren. Als Produktdesigner und leidenschaftlicher Handwerker setzte Marc sie in die Realität um iPhone_oben_300dpiund schaffte so das erste WoodUp Produkt – der WOODI. Er konnte Mila Miceli und Julian Janke, die er beide aus früheren Projekten kannte, davon überzeugen, gemeinsam mit ihm an der Vision von designstarken IOS Accessoires aus Holz zu arbeiten. So gründeten die drei Freunde im Juni 2013 schließlich WoodUp, bauten das Unternehmen kontinuierlich aus eigenen Mitteln auf und entwickelten sich zu einem professionellem Startup, dessen Produkte mittlerweile weltweit gekauft werden.

Das junge sympathische Team umfasst aktuell 4 feste Mitarbeiter sowie Freelancer, die alle Fertigungsschritte inhouse durchführen. Von der Idee über die Umsetzung bis hin zum Verpacken ist alles WoodUp. Alle Produkte und detaillierte Informationen sind auf der Homepage von WoodUp erhältlich: woodup.de

(Quelle/Bilder: Amt für Ideen)

Veröffentlicht in:LifestyleMultimedia

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    WERBUNG