Zum Inhalt springen

My LifeStyle Blog In Beiträgen

Gut Aussehen auch an eisigen Tagen

Portrait von der OLAZ Beauty-Expertin Serena GoldbaumGeheimnisse für ein jugendliches Aussehen an eisigen Tagen
Olaz Beauty-Expertin Serena Goldbaum verrät exklusive Anti-Ageing Tipps für die Hautpflege im Winter

Serena Goldbaum ist von Olaz Regenerist Daily 3 Zone Treatment Cream begeistert: „Die Creme ist die ideale Anti-Ageing Pflege besonders für die Haut im Winter und bietet darüber hinaus bezahlbaren Luxus. Gerade an kalten Tagen in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, sich selbst regelmäßig etwas Gutes zu tun. Eine kleine Massage in Gesicht, auf Hals und Dekolleté mit Olaz Regenerist Daily 3 Zone Treatment Cream sorgt für wahre Verwöhnmomente.“

Serena Goldbaum verrät wertvolle Tipps für die Anwendung sowie die besonders empfindlichen Hautpartien: Weiterlesen Gut Aussehen auch an eisigen Tagen

Zarte Haut trotz Kälte-Stress

Herbst- und Winterkälte sind jetzt wieder an der Tagesordnung. Das bedeutet für die Haut puren Stress. Denn fällt die Temperatur unter acht Grad, reduzieren die Talgdrüsen ihre Produktion, und die natürliche Schutzschicht der Haut wird geschwächt. Hinzu kommt die trockene Luft in geheizten Räumen, die der Haut zusätzlich Feuchtigkeit entzieht. Das Resultat: Die Haut spannt, neigt zu Knitterfältchen und schuppt sich.

Jetzt bieten die neuen Merz Spezial Schaum-Masken Minis „SOS Trockene Haut“ und „SOS Hautglätte“ schnelle Hilfe. Sie geben der Haut Feuchtigkeit und intensive Pflege. Besonders praktisch: Die Masken-Flakons sind so klein, dass sie in jeder Hand- oder Manteltasche Platz finden. Mandelöl spendet durstiger Haut intensive Feuchtigkeit und schützt zudem nachhaltig vor weiterem Austrocknen. Feige erfrischt die gestresste Haut und gibt ihr neue Vitalität. So kann die Haut sich schnell wieder regenerieren. Ginkgo-Extrakt dagegen verbessert die Mikrozirkulation der Haut und verleiht Vitalität und Spannkraft. Zugleich hat Vitamin E eine anti-oxidative Wirkung und schützt so vor Umwelteinflüssen.

Weiterlesen Zarte Haut trotz Kälte-Stress

Anti-Ageing Pflegepower für den Winter

Unschlagbare Anti-Ageing Pflegepower für den WinterOlaz Regenerist Daily 3 Zonen Treatment Cream gewinnt den Feuchtigkeitstest gegen Prestige-Cremes

Schwalbach am Taunus, November 2008 – Klirrende Kälte trifft auf Heizungsluft: Der ständige Wechsel der Extreme im Winter bedeutet für die ungeschützte Gesichtshaut eine besondere Belastung. Er lässt die Haut schneller austrocknen und beschleunigt dadurch die Faltenbildung. Eine reichhaltige Anti-Ageing Pflege, die die Haut in der kalten Jahreszeit mit viel Feuchtigkeit und wertvollen Pflegestoffen versorgt, ist deshalb besonders wichtig. Genau hier wirkt Olaz Regenerist Daily 3 Zone Treatment Cream: Sie vereint innovative Anti-Ageing Technologie mit einem besonders wirkungsvollen Feuchtigkeitskomplex. Die lang anhaltende Feuchtigkeitswirkung wurde jetzt von einem unabhängigen Testinstitut bestätigt.

Weiterlesen Anti-Ageing Pflegepower für den Winter

Topmodel Karolina Kurková

Das Topmodel Karolina Kurková wurde am 28. Februar 1984 in Děčín, Tschechoslowakei geboren. Karolina Kurková wurde von einem Bekannten ohne ihr Wissen bei einer Modelagentur angemeldet und prompt angenommen. Nach mehreren Auftritten kam sie durch Miuccia Prada in Mailand 1999 mit Vogue in Kontakt und zog bald darauf nach New York City. Im Februar 2001 erschien ihr Bild erstmals auf der Titelseite der Zeitschrift. Seither wurde sie von Victoria’s Secret unter Vertrag genommen und lief auch für weitere weltberühmte Designer. Zur Zeit ist Karolina Kurkova eines der am besten verdienenden Topmodels der Welt, dicht hinter Gisele Bündchen und dem deutschen…

Weiterlesen Topmodel Karolina Kurková

Ausgehustet dank Pflanzenkraft

Kaum ist die Uhr von Sommer- auf Winterzeit umgestellt, geht es auch schon wieder los: Es wird gehustet und geschnieft – die Erkältungssaison steht vor der Tür. Ein typisches Symptom ist der Husten: lästig, manchmal schmerzhaft und oft hartnäckig. Der Hustenreiz ist sinnvoll und notwendig, um Keime und Bakterien aus den Atemwegen zu befördern. Normalerweise bessert er sich nach einigen Tagen. Dauert er jedoch länger an, kann er ein Anzeichen für eine ernst zu nehmende Erkrankung der Atemwege sein. Wenn sich der gebildete Schleim nicht löst, staut sich das mit Keimen besetzte Sekret in den Bronchien und bietet dann Bakterien einen idealen Nährboden: Die Erkrankung verschlimmert sich. Deshalb muss auch ein normaler Erkältungshusten direkt behandelt werden, bevor er sich in den Atemwegen festsetzen kann. Ziel ist es, den anfänglich trockenen Husten zu lockern, damit Schleim und Bakterien aus dem Körper gelangen können.

Weiterlesen Ausgehustet dank Pflanzenkraft

WERBUNG