Zum Inhalt springen

Schlagwort: iPad

Feuerwear – Tablet-Schutzhülle Rob mit trickreicher Doppelfunktion

Mit nur einem Handgriff verwandelt sich Rob von der robusten Schutzhülle zum sicheren Aufsteller für iPad & Co. Einmal ziehen und schon kann das Tablet auf der gummierten Standfläche im Hoch- oder Querformat praktisch im gewünschten Blickwinkel platziert werden. Auch beim Thema Sicherheit lässt Rob nichts anbrennen: Das robuste Ausgangsmaterial gebrauchter Feuerwehrschlauch sowie die Mikrofaser im Innenleben geben dem heiß geliebten Tablet zuverlässigen Rundumschutz. Der neue Verwandlungskünstler ist ab sofort für alle Einsätze des Alltags erhältlich. Ob auf Reisen im Zug, Fernbus oder Flieger – Dank der cleveren Verwandlungstechnik sorgt Sleeve Rob für zuverlässige Standhaftigkeit des Tablets, und das mit einem zügigem Griff. Eine integrierte, gummierte Oberfäche unterstützt die Aufstellfunktion, auch bei kleinen Erschütterungen. Unterwegs bewahrt das starke Äußere des…

Weiterlesen Feuerwear – Tablet-Schutzhülle Rob mit trickreicher Doppelfunktion

Apple stellt iOS 8 für iPhone und iPad vor

Apple hat iOS 8 vorgestellt, die bedeutendste Version seit Start des App Store, die Nutzern unglaubliche neue Funktionen und Entwicklern die Werkzeuge zum Erstellen von erstaunlichen neuen Apps an die Hand gibt. iOS 8 bietet eine einfachere, schnellere und intuitivere Nutzererfahrung, darunter iCloud Fotomediathek, die es ermöglicht Fotos und Videos einfacher über die Geräte eines Nutzers hinweg zu genießen; neue Nachrichten-Funktionen, um auf einfache Art und Weise Sprache, Videos oder Fotos mit nur einem Wisch zu teilen; und eine vollständig neue App für Gesundheits- und Fitnessdaten, die einen klaren Überblick der Gesundheits- und Fitnessdaten an einem Ort bietet. iOS 8…

Weiterlesen Apple stellt iOS 8 für iPhone und iPad vor

Neues Sleeve von Feuerwear für das Apple iPad Air

Feuerwear für das iPad AirDer maßangefertigte Neuzugang des Kölner Kultlabels Feuerwear steht für einzigartigen Schutz der neuesten Apple Hardware. Außen stark und Innen sanft, schützt Ron 2 das iPad Air zuverlässig vor Kratzern und bei Stürzen. Das Hauptmaterial ist robuster, gebrauchter Feuerwehrschlauch. Einen stylischen Look gibt es durch die Grundfarben Weiß, Rot oder Schwarz sowie den verschiedensten Spuren aus vergangenen Feuerwehreinsätzen. Kein Modell gleicht somit dem anderen. Bei seinen inneren Werten punktet Ron 2 mit weichem Mikrofasergewebe. So wird das iPad Air weich ummantelt und ein schnelles wie leichtes Hineingleiten des Tablets ermöglicht. Für eine besonders praktische Handhabung sorgt ein zündendes Detail: Eine Lasche mit sicherem Klettverschluss an der Oberseite verschließt das Sleeve. Beim Öffnen wird es mit der Lasche ein Stück herausgezogen – so ist es jederzeit schnell griff- und einsatzbereit. Weiterlesen Neues Sleeve von Feuerwear für das Apple iPad Air

Apple stellt iOS 7 für iPad und iPhone vor

ios 7 neue Funktionen
© Apple Inc.

Apple hat heute iOS 7 vorgestellt, das bedeutendste iOS Update seit dem Original-iPhone mit einer atemberaubenden neuen Benutzeroberfläche. iOS 7 ist völlig neu designt mit raffinierten Bewegungen, einer eleganten Farbpalette und verschiedenen, funktionalen Ebenen, die es lebendiger anfühlen lassen. Die Typographie wurde für einen klareren, einfacheren Look verfeinert und der Einsatz von Transparenz und Bewegung macht sogar einfache Aufgaben noch ansprechender. iOS 7 bietet Hunderte neue Funktionen, darunter Control Center, Nachrichtenzentrale, weiterentwickeltes Multitasking, AirDrop, verbesserte Eigenschaften in Fotos, Safari und Siri und führt mit iTunes Radio einen kostenlosen Internetradio-Service ein, basierend auf der Musik, die man in iTunes hört. Weiterlesen Apple stellt iOS 7 für iPad und iPhone vor

stuffX – Design und Lifestyle kommen aus Mittelfranken

stuffX-iPadBag-KL-900x500 Ein kleines Team aus Mittelfranken, das zum größten Teil aus der Apple Welt kommt, hat sich überlegt, wie man stilvollen und nachhaltigen Schutz für iPhone 4, iPhone 5, Apple iPad und MacBook herstellen könnte. Zunächst wurden die grundlegenden Punkte wie z.B. Material, Herkunft und Produktion fokussiert. Wichtige Punkte waren zudem die Gewährleistung von stetiger Kontrolle der Qualität und des Materials sowie möglichst kurze Wege, um die Umwelt zu schonen. Schnell wurde allen mitwirkenden klar, dass unter diesen Maximen nicht im Ausland produziert werden kann. Daher wurde recherchiert, gesucht und versucht, alles über regionale Kanäle zu realisieren. Es nahm zwar eine gewisse Zeit in Anspruch, doch letzten Endes gelang es alle Vorgaben zu erfüllen. Die Firmenphilosophie lautet: regionale Rohstoffe + regionale Produktion x Qualität = stuffX Weiterlesen stuffX – Design und Lifestyle kommen aus Mittelfranken

WERBUNG