Zum Inhalt springen

FRANZIS Easy Foto: Bildbearbeitung von ihrer schnellsten und einfachsten Seite

Mit Easy Foto stellt der FRANZIS Verlag eine Foto-Software vor, die mit wenigen einfachen Schritten Fotos deutlich verbessert. Durch die intuitive Bedienung, die keine Foto-Fachbegriffe voraussetzt, ist das Programm besonders für private Nutzer und Einsteiger geeignet. Ein Foto ist heute mit der Digitalkamera oder dem Smartphone schnell gemacht, doch oft stellen sich die Schnappschüsse von unterwegs auf dem heimischen Bildschirm als unterbelichtet, schief oder unscharf heraus. Easy Foto bietet dem Nutzer einen einfachen Einstieg in die Bildbearbeitung mit schnellen Ergebnissen.

Nach dem Öffnen des zu bearbeitenden Fotos zeigt das Programm sofort eine Auswahl an möglichen Korrekturen als Vorschau. Mit einem einzigen Klick kann man die Farbechtheit verbessern, Belichtung anpassen oder auch künstlerische Effekte wie eine Schwarz-Weiß-Einfärbung anwenden. Eine Mini-Vorschau vereinfacht die Auswahl der Korrekturfilter und dient zusätzlich als Inspiration. Dabei verwendet Easy Foto bewusst einfache Bezeichnungen. So können sich die Nutzer gänzlich auf die Stimmung der Fotografien konzentrieren.

Einzigartiges Bild-Analyse-Tool

Was macht ein Foto gut oder nicht gut? Jedes Foto, das im Programm geöffnet wird, bekommt automatisch eine Bewertung im Rahmen von fünf Sternen. Zur Analyse zieht Easy Foto objektive Bewertungskriterien wie Helligkeit, Brillanz, Schärfe, Farbechtheit, Details und Rauschen heran. Der Nutzer kann jedes Foto durch „automatisches Verbessern“, also eine Anpassung dieser technischen Parameter, verbessern.

Zusätzlich hat er die Möglichkeit, die einzelnen Parameter händisch einzustellen. Hier zeigt das Programm klar den Zusammenhang zwischen technischen Werten und der Bewertung des Bild-Analyse-Tools. So hilft es Hobbyfotografen dabei, die wichtigen Komponenten der Fotografie zu verstehen und die eigene Fototechnik zu verfeinern.

Manuelle Bildbearbeitung für gezielte Korrekturen

Über die automatischen Korrektur-Templates hinaus gibt es auch einige praktische Tools, um Fotos manuell zu bearbeiten. Dabei konzentriert sich Easy Foto besonders auf die häufigsten Schwachstellen in Fotos. So kann man mit einem Pinsel rote Augen entfernen und zu dunkle Bereiche aufhellen oder mit dem Nachzeichnen einer Linie im Foto den Horizont geraderücken.

Eine besondere Erleichterung für den Nutzer ist der intelligente Pinsel, der gezielt Motive auswählen oder verändern kann, ohne danebenliegende Bereiche zu verändern. So kann man beispielsweise im Weichmacher-Modus die kleinen Fältchen um die Augen mit einem einzigen breiten Pinselstrich verstecken, ohne die Augen selbst unscharf werden zu lassen. Mit voreingestellten Filtern, einer automatischen Verbesserung der fototechnischen Parameter sowie einer kleinen aber praktischen Auswahl an händischen Korrekturwerkzeugen eignet sich Easy Foto für private Nutzer oder Hobbyfotografen, die schnell sichtbare Verbesserungen in ihren Fotos erzielen möchten.

Easy Foto ist ab sofort für 29,95 Euro (inkl. MwSt.) im FRANZIS Onlineshop erhältlich.

(Quelle/Bilder: OneChocolate)

Veröffentlicht in:Multimedia

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    WERBUNG