Zum Inhalt springen

GPU Turbo Update für das Honor 10 & Cashback

Honor, die weltweit größte Smartphone-Community und führende E-Commerce-Marke für Smartphones in Deutschland, hat mit seinem Flaggschiff Honor 10 im Mai dieses Jahres einen echten Bestseller gebracht. Beliebt bei Fans und Followern wurde es in nur drei Monaten über drei Millionen Mal verkauft. Jetzt schmeißt Honor für das Honor 10 sprichwörtlich den „Turbo“ an: Ab dem 3. August 2018 wird es das GPU Turbo-Update für den Grafikprozessor des Honor 10 geben. Dieses Update wird für eine zusätzliche Effizienz aller graphischen Prozesse des Smartphones sorgen. Die Community darf sich also auf eine noch flüssigere und schnellere Smartphone-Erfahrung freuen.

Stark, effizient, smart: Das GPU Turbo Update

Die graphischen Anforderungen an Smartphones sind heutzutage höher als je zuvor. Ob Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) oder Multiplayer One Battle Arenas (MOBA), der Bedarf an Rechenpower ist immens. Die Krux: Hersteller müssen dabei auch auf technische Einschränkungen wie die Hitzeentwicklung oder Kapazität des Akkus Rücksicht nehmen. Honor hat auf diese technischen Herausforderungen eine smarte Antwort: das GPU Turbo Update.

Das Turbo Update steigert die Effizienz des Grafikprozessors um ganze 60%. Gleichzeitig senkt es den Energieverbrauch der GPU um 30%. Sprich mehr Power bei längerer Akku-Laufzeit. Das dadurch ermöglichte effiziente Rendering sorgt für eine noch herausragendere Bildqualität! Das GPU Turbo Update ist so auch ein Geschenk für die junge und technikversierte Community. Nicht nur Mobile Games laufen jetzt zügiger. Der Turbo wappnet die User auch für die AR- und VR-Zukunft in der Smartphone-Welt. So ist Honor der Konkurrenz wieder mal einen Schritt voraus.

Wegweisend in Sachen AI: Automatische Bildstabilisierung kommt

Die Community wird nicht nur in den Genuss von mehr Turbo kommen, sondern Honor setzt in Sachen Smartphone-Fotografie noch einen drauf. Zusätzlich zur wegweisenden AI-Technologie im Honor 10 wird es ein Software-Update zur automatischen Bildstabilisierung geben (AIS). Diese Bildverbesserungs-Software minimiert Unschärfe in Bildern und gleicht Verwackler bei der Aufnahme von Fotos und Videos aus. Innerhalb kürzester Zeit erkennt die Software, ob das Smartphone wackelt und gleicht mit künstlicher Intelligenz aus.

Das GPU Turbo Update und die automatische Bildstabilisierung werden für das Honor 10 ab dem 3. August verfügbar sein. Anschließend wird das Update auch nach und nach für andere Honor Smartphones verfügbar sein; zum Beispiel für das Honor View 10 und das Honor 9. Honor möchte sicherstellen, dass die gesamte Community von der modernsten, optimierten Smartphone-Technologie profitiert.

Wer sich das nicht entgehen lassen will, kann das Honor 10 aktuell noch günstiger erwerben. Mit der „Teilen macht Spass“ Kampagne erhalten Käufer des Honor 10 noch bis zum 31. Juli 30 Euro Cashback auf den Kaufpreis. Also schnell zum Hihonor-Store und den teilnehmenden Partnern gehen und sich tolle Rabatte sichern.

(Quelle/Bilder: HUAWEI TECHNOLOGIES)

Veröffentlicht in:Multimedia
WERBUNG