Zum Inhalt springen

Kategorie: Allgemeines

Tricks gegen Schlafstörungen

Schlaf lässt sich nicht erzwingen – ganz im Gegenteil. Anstatt sich lange grübelnd im Bett zu wälzen, lieber Licht anmachen und zu einem Buch greifen – so lange, bis die Augen wieder schwer werden.

Jede zweite Frau und jeder vierte Mann in Deutschland leiden unter Schlafproblemen – und immer mehr schlucken regelmäßig Schlafmittel. Nach einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) greift jeder fünfte Betroffene zur chemischen Schlafhilfe. Die sollte jedoch das allerletzte Mittel bleiben, wie York Scheller, Psychologe bei der TK, rät. Stattdessen sollte man zunächst die eigenen Schlafgewohnheiten, das Schlafzimmer und den Tagesablauf gründlich unter die Lupe nehmen. Denn Schlafprobleme können viele Ursachen haben: private Sorgen, gesundheitliche Probleme, beruflicher Stress. Aber auch ein schlecht gelüftetes Schlafzimmer, ein schnarchender Partner oder unregelmäßige Arbeitszeiten können einem gesunden Schlaf im Wege stehen. Wer nur gelegentlich schlecht schläft, kann sich mit folgenden Tipps einfach selbst helfen.

Weiterlesen Tricks gegen Schlafstörungen

„Mama, ich will ein Haustier!“

Die meisten Kinder wünschen sich irgendwann ein Haustier, das sie knuddeln und mit dem sie spielen können. Und viele Eltern möchten das unterstützen, weil sich das Zusammenleben mit einem Tier positiv auf die Entwicklung ihrer Sprösslinge auswirken kann. Doch ein solcher Familienzuwachs will immer wohl überlegt sein. Denn Kinder müssen lernen, dass Tiere keine Spielzeuge sind, die sie bei mangelndem Interesse lieblos in die Ecke schieben können. Den Eltern muss klar sein, dass sie die Verantwortung für das Haustier tragen und nur kleinere Aufgaben an die Jüngsten abtreten können. Erst mit etwa 13 Jahren ist ein Jugendlicher in der Lage, sich ganz alleine um Hasso, Miezi & Co. zu kümmern. Als grobe Faustregel gilt: Je kleiner das Kind ist, desto größer sollte das gewählte Haustier sein. Hunde oder Katzen seien eher in der Lage, Grenzen zu setzen oder sich auszudrücken als Kleintiere, die bei falscher Pflege oder Behandlung still Qualen erlitten, so die Experten von Fressnapf.

Weiterlesen „Mama, ich will ein Haustier!“

Hondas Raumwunder Jazz

... ab 22. November im Handel

Mehr Platz, eine nochmals gesteigerte Funktionalität, leistungsfähigere und dennoch sparsame Motoren kombiniert mit umfangreicher Sicherheitssausstattung und modernem Design – das ist die Erfolgsformel für die nächste Generation des Honda Jazz, die ab 22. November 2008 zu Preisen ab 12.550 Euro in Deutschland erhältlich sein wird. 30. September 2008, Offenbach – Nach der Europapremiere auf dem Pariser Automobilsalon im Oktober wird der neue Jazz ab 22. November 2008 auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Weiterlesen Hondas Raumwunder Jazz

Kuschelige Kaminstunden

Mit dem Nahen der dunklen Jahreszeit steigt wieder das Bedürfnis, es sich in den eigenen vier Wänden so richtig gemütlich zu machen. Bei Regen, Kälte und Dunkelheit macht das Entspannen zu Hause doppelt so viel Spaß – insbesondere, wenn die neuen Accessoires von Tchibo dem Wohnambiente stilvolle Glanzlichter aufsetzen. Ein dekorativer Hängekranz mit duftenden Zimtstangen, eine schmiedeeiserne Metallschale mit Teelichthaltern und Kerzen in Form von Kiefernzapfen schaffen Atmosphäre und tauchen Wohlfühlmomente ins rechte Licht. Wenn es draußen kalt ist, ist ein heißes Getränk genau das Richtige – stilecht und ohne verbrannte Finger aus den gläsernen Teebechern mit Hitzeschutz aus Filz genossen. Baumwollservietten mit Elchmotiv und ein mehrteiliges Fondue-Set machen winterliche Schlemmereien auch optisch zum Genuss.

Weiterlesen Kuschelige Kaminstunden

Honda auf dem Pariser Automobilsalon 2008

Starker Auftritt mit drei Weltpremieren

–  Weltpremiere des Insight Concept Hybridfahrzeugs
–  Weltpremiere für das Facelift des Civic Hybrid, des Civic und Civic Type S
–  Weltpremiere des Automatikgetriebes für Hondas i-DTEC Dieselmotor
–  Europapremiere des neuen Jazz
–  Das Brennstoffzellenfahrzeug FCX Clarity und die Hybridstudie CR-Z geben konkreten
–  Ausblick auf eine Mobilität mit vorbildlich niedrigen Emissionen

Hondas Exponate auf dem Stand des diesjährigen Pariser Automobilsalon sind ein klares Statement für das Bestreben der Marke, durch Automobile verursachte negative Auswirkungen auf die Umwelt kontinuierlich und mit großem Engagement wesentlich zu reduzieren. Mit den Weltpremieren des Insight Concept sowie des überarbeiteten Civic Hybrid zeigt das Unternehmen aber auch konkret auf, wie unterschiedlich die Konzeption von Modellen sein kann, die Ergebnis von Hondas verantwortungsvollem Einsatz für die Umwelt sind.

Weiterlesen Honda auf dem Pariser Automobilsalon 2008