Zum Inhalt springen

Kategorie: Schuhe

Mit Heeldice sicher zum glamourösen Auftritt

Mit Heeldice® sicher zum glamourösen AuftrittEine clevere Idee aus Österreich schützt Stöckelschuhe vor den Tücken des Alltags und hilft kurzfristig bei der Überbrückung widriger Böden Wien/München, Februar 2009 – Heeldice® ist der neue Bodyguard für Stöckelschuhe: Ab sofort können Frauen auch auf High Heels schwierigen Untergrund schnell und praktisch überbrücken. Die clevere Produktidee aus Österreich besteht aus kleinen Gummi-Würfeln, die innerhalb weniger Sekunden auf den Absatz von High Heels gesteckt werden können und somit sowohl einen sicheren Auftritt als auch den Schutz des Absatzes gewährleisten. Abgebrochene oder verschmutzte Stöckel gehören damit der Vergangenheit an.

Ein trendiges Outfit ohne High Heels? – Für viele Frauen einfach undenkbar! Doch fast jede Frau kennt das Problem: Kopfsteinpflaster, Kanalgitter, weicher Rasen, scharfer Kiesel oder auch vereister Untergrund sind allgegenwärtige Hindernisse beim Tragen von Stöckelschuhen. Ob in der U-Bahn, im Auto oder auf dem Weg zur großen Gala: Mit Heeldice® behalten High Heels ihren Glanz bis zum glamourösen Auftritt und kommen unbeschädigt beim Event, im Büro oder auch beim Date an. Sobald das Ziel erreicht ist, können die kleinen Helfer in dem handtaschengerechten Aufbewahrungsbeutel verschwinden, der mit den Würfeln mitgeliefert wird. Die leichte Handhabung – die Würfel lassen sich sehr schnell aufstecken und wieder entfernen – macht Heeldice® zu einem unverzichtbaren Begleiter für Frauen im Alltag.

Weiterlesen Mit Heeldice sicher zum glamourösen Auftritt

Wo drückt der Schuh?

Wenn Füße Wünsche hätten, würden sie bequeme Schuhe kaufen – weit, offen und luftig. Oder sie liefen barfuß sooft es ginge. Doch frau entscheidet sich meist anders: Modisch und schick soll der Schuh sein. Je nach Trend sind die Objekte der Begierde mit hohem Pfennig- oder Keilabsatz, mit Riemchen oder Schnallen, vorne spitz zulaufend und aus den verschiedensten Materialien wie Leder, Lack oder Satin. Bequem wäre zwar toll, aber vor dem Schuhregal fällt die Entscheidung meist nach anderen Kriterien.

Von Hansaplast gibt es ein paar wirksame kleine Helferlein, sodass jede Frau ihre neu erstandenen Lieblinge trotzdem sofort genießen kann. Damit die neuen Schuhe erst gar keine Probleme bereiten,   beugen Blasenschutz-Gel (zehn ml für ca. 4,80 Euro) und zuschneidbare Druckstopp-Pads (zwei Stück für ca. fünf Euro) unangenehmen Schmerzen vor.

Weiterlesen Wo drückt der Schuh?