Zum Inhalt springen

My LifeStyle Blog In Beiträgen

Trübe Aussichten

Sorge auf breiter Front – einer Umfrage des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zufolge herrschte zum Jahreswechsel mit Blick auf die weitere Konjunkturentwicklung Pessimismus vor. Viele Verbände befürchten, dass sich die Krise auf weitere Branchen ausbreiten wird.

Grundlage für diese Einschätzung bildet die Verbandsumfrage, mit der das Institut Ende jedes Jahres bei 43 Wirtschaftsverbänden die Aussichten für Umsatz, Produktion, Investitionen und Beschäftigung abfragt. „Die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise drückt nun auch der Konjunktur in Deutschland ihren Stempel auf. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich deutlich eingetrübt, und auch dem neuen Jahr blicken viele Branchen mit Sorgen entgegen“, fasst IW-Direktor Prof. Michael Hüther die Ergebnisse der Umfrage zusammen. Die aus dem vergangenen Aufschwung gespeiste Zuversicht sei weitgehend verschwunden. Von den 43 befragten Wirtschaftsverbänden gäben 41 an, die Stimmung in den Unternehmen ihrer Sparte sei schlechter als zum vorherigen Jahreswechsel. Lediglich die Volksbanken und der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) bezeichneten sie als unverändert; kein Wirtschaftsbereich berichte von einer besseren Lage als Ende 2007.

Weiterlesen Trübe Aussichten

Katerfrei ins neue Jahr

Katerfrei ins neue JahrViele kennen das Problem nur zu gut: Kopfschmerzen, Übelkeit und geschwollene Augen am Neujahrstag. Wer Silvester ausgelassen feiern und am nächsten Tag trotzdem fit sein möchte, findet beim Internet-Ernährungsportal abnehmen.net nützliche Tipps und Tricks des aus Ernährungs- und Gesundheitsberatern, Fitnesstrainern und einem Internisten bestehenden Expertenteams.

Peggy Reichelt und ihr Team empfehlen die richtige Vor- und Nachbereitung des Abends. „Wer mit einer feucht-fröhlichen Nacht rechnet, sollte noch vor dem ersten Schluck eine Kopfschmerztablette nehmen“, empfiehlt die Gründerin von abnehmen.net. „So kann der Körper den Alkohol schon während der Party abbauen.“ Nach jedem Glas Alkohol sollten außerdem die Wasserreserven wieder aufgefüllt werden, indem zwischendurch auch genügend nicht alkoholische Getränke konsumiert werden. Wer außerdem auf Qualität achtet und zu edleren Tropfen greift, hat gute Chancen, einen Kater auf Kätzchengröße zu minimieren. Ganz wichtig ist es auch, einem Getränk treu zu bleiben, denn mehrere Alkoholsorten vertragen sich untereinander nicht besonders gut. Vor allem der Wechsel zwischen Getränken mit niedrigem und hohem Alkoholgehalt führt am nächsten Morgen fast zwangsläufig zu Kopfweh.

Weiterlesen Katerfrei ins neue Jahr

Fingerfood für die Silvesterparty

Crêpesröllchen mit RäucherlachsEin Silvesterbüfett kommt bei Gästen immer gut an. Doch die gute, alte Servierschüssel hat dabei ausgedient. Wer im Trend sein will, packt leckere Kleinigkeiten ins Glas und bietet Fingerfood auf Löffeln, kleinen Tellern oder in dekorativen Schälchen an. „Früher waren die handlichen Kleinigkeiten nur zu Empfängen gefragt, heute werden ganze Parties und Geschäftsessen damit gestaltet“, erklärt Stefan Walch, Chefkoch eines Bio-Caterers. Viele greifen zu Fingerfood, weil sie es viel kommunikativer finden als steif bei einem Menü an einem festen Platz zu sitzen.

Beim Zubereiten der Mini-Snacks lautet das Motto „weniger ist mehr“, sprich Fingerfood sollte immer aus kleinen Häppchen bestehen. Eine nette Kleinigkeit sind beispielsweise Putenröllchen Saltimbocca mit Mango-Chilisalat. Dazu ein Putenschnitzel quer durchschneiden, zwischen Frischhaltefolie flach klopfen, anschließend in schmale Streifen schneiden und mit einer Mischung aus verschiedenen Pfeffersorten aus der Mühle würzen. „Dann lege ich ein Salbeiblatt darauf, rolle den Putenstreifen auf und umwickle das Putenröllchen mit Bauernschinken“, verrät der Sternekoch. Danach nur noch feststecken und gar braten. Dies lässt sich bereits am Vortag vorbereiten, an Silvester die Putenröllchen nur noch im Backofen bei 90 Grad langsam warm ziehen lassen.

Weiterlesen Fingerfood für die Silvesterparty

„Be Lush“ – Traumhaftes Wimpernvolumen

„Be Lush“ – Femininer Look mit traumhaftem Wimpernvolumen

Als Trend- und Beautyexperte bietet Max Factor angesagte Beauty-Must-haves für individuelle Ansprüche. Nun eröffnet Max Factor eine neue Mascara-Dimension: False Lash Effect Mascara zaubert ab Februar 2009 unglaublich voluminöse, lange und dichte Wimpern.Damit erfüllt sich der Traum vieler Frauen nach dem perfekten Wimpernvolumen und einem besonderen Augen-Make-up. Dieser Trendlook konnte bisher nur mit falschen Wimpern erreicht werden. Die Nachteile wie kompliziertes Anbringen, ein unnatürliches Finish sowie hohe Kosten waren jedoch ein unschöner Beigeschmack. Damit ist jetzt endlich Schluss! Mit dem neuen False Lash Effect Mascara werden die Wimpern jeder Frau hervorragend in Szene gesetzt. Der neue Beautyliebling von Max Factor garantiert dank XXL-Bürste und innovativer Rezeptur anziehende Volumen-Wimpern mit echtem Starpotenzial.

Stephan Schmied, Make-up Artist für Max Factor, kreierte mit False Lash Effect Mascara von Max Factor den Trendlook Be Lush. Gemeinsam mit Topmodel Franziska Knuppe testete er die Mascara-Innovation und beide waren sofort vom perfekten Ergebnis begeistert. „Die professionelle Bürste und die innovative Formel sorgen für unglaublich lange, dichte und natürlich aussehende Wimpern“, so Schmied. Mit diesem Mascara gelingt jeder Frau spielend leicht die Umsetzung des trendigen Wimpernlooks.

Der renommierte deutsche Fotograf Ralf Pülmanns setzte den Be Lush-Look perfekt in Szene. Stephan Schmied gibt Tipps, wie man den neuen Look Step-by-Step einfach nachschminken kann: Weiterlesen „Be Lush“ – Traumhaftes Wimpernvolumen

Prickelndes Partyvergnügen

Eine stimmungsvolle Atmosphäre, umgeben von schönen Farben und angenehmer Beleuchtung, gehört zu jeder Feier, ob in ruhigeren besinnlichen Tagen oder mit überschäumender Freude bei Partys wie zu Silvester. Eine besondere Attraktion fällt mit einem Gefäß aus der Serie Luminado ins Blickfeld der Gäste: Als extragroßer Eiskübel in perfekter Illumination beschwingt er die Geschmackssinne und fröhliche Feierlaune der Gesellschaft.

Auch geht ein besonderer Charme durch die integrierte Beleuchtung von den handgefertigten Dekoelementen von Emsa aus, die aus den transluzenten roten, grünen, anthrazit- oder orangefarbenen Gefäßen kommt. Mit seiner umweltfreundlichen LED-Beleuchtung entfaltet er auch als Blumenkübel im Wohnzimmer, auf Terrasse und Balkon eine stimmungsvolle Wirkung, ebenso wie als Blickfang in Hauseingängen und in Büroräumen. Weiterlesen Prickelndes Partyvergnügen