Zum Inhalt springen

MCM lanciert limitierte Wiesn Bag by Michael Michalsky

MCM_Wiesn Bag_Group_FrontDer deutsche Luxushändler MCM stellt die Spatzl Tambourine Bag vor. Anlässlich der Neueröffnung des Flagship Stores in München im August 2014, präsentiert MCM die limitierte Tasche, welche der Geburtsstadt der Marke Tribut zollen soll. Die Spatzl Bag wurde speziell für Münchens traditionsreichstes Fest kreiert – das Oktoberfest.

Entworfen wurde die Tasche von keinem geringeren als dem bekannten Designer und MCMs Creative Advisor, Michael Michalsky. Bestehend aus dem traditionsreichen und unbearbeiteten Wollgewebe Loden, spiegelt die Tasche – Made in Germany – deutsches Kulturerbe und Nationalbewusstsein wider. In Kombination mit dem unverkennbaren, die Rückseite zierendenden MCM Visetos Druck, reflektiert die Tasche die lange Handwerkskunst-Tradition.

MCM_Wiesn Bag_Cognac_BackMichael Michalsky sagt stolz: „Seitdem ich 2005 angefangen habe mit MCM zu arbeiten und das Design Team zu führen, wurde ich von so vielen Freundinnen und fabelhaften Frauen Jahr für Jahr nach einer speziellen, limitierten „Wiesn Bag“ gefragt. Dieses Jahr ist es soweit. Und nun fällt die Einführung der Tasche nicht nur mit dem Oktoberfest sondern auch noch mit der Heimkehr MCMs nach München zusammen – dort wo alles begann. Ich kann es kaum abwarten, die MCM Spatzl Tambourine Bag auf den Straßen zu sehen!

Die Vorderseite der tamburinförmigen Tasche ist mit dem Wort „Spatzl“ verziert, das in einer herzförmigen Stickerei, um die für die Alpen symbolische Edelweiß-Blume, platziert ist. Als streng limitierte Auflage von 50 Stück ist die Spatzl Tambourine Bag am 20. September 2014 in den Farben Cognac und Schwarz exklusiv im Münchner Store erhältlich.

MCM Flagship Boutique
Brienner Straße 1
80333 München

Über MCM [Modern Creation München]
Der Aufstieg der Marke MCM folgte der kulturellen Renaissance im München der 1970er-Jahre, die von Aufbruchsstimmung, Innovation, Modernität und progressivem Denken geprägt war. MCM feiert den globalen Nomaden und revolutionierte die Reisekultur, die sich um die Jahrhundertwende entwickelte. Die Marke verkörpert den ebenso rebellischen wie niveauvollen, kulturell vielfältigen Geist Münchens und reflektiert die Inspirationen und Denkweisen, die das legendäre glamouröse Zeitalter der Stadt prägten, die seit langem zu den bevorzugten Zielen von Adeligen, Prominenten und VIPs aus aller Welt zählt. Heute, ein echtes East-meets-West-Phänomen, bietet MCM edle Handtaschen, praktisches und stilvolles Reisegepäck, funktionelle Business-Taschen, Rucksäcke sowie trendige Kleinlederwaren, gefertigt aus traditionellen und exotischen Ledern und mit dem charakteristischen MCM Cognac Visetos-Monogramm versehen. MCM unterhält Boutiquen in zahlreichen internationalen Metropolen wie München, Berlin, Zürich, London, Paris, New York, Hongkong, Shanghai, Seoul und Tokio. Darüber hinaus werden die Produkte der Marke auch von renommierten Einzelhändlern in Schlüsselmärkten wie den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Russland und den Vereinigten Arabischen Emiraten angeboten.

(Quelle/Bilder: häberlein & mauerer)

Veröffentlicht in:Taschen
WERBUNG