Zum Inhalt springen

Bastelstunde mit Armedangels: Die schönstenTeile im DIY-Stil!

Armedangels_DIY_leiste

Schiff ahoi! 2014 setzt Eco-Fashion-Vorreiter Armedangels die Segel, um mit uns tropische Paradiese zu erobern. Bärtige Matrosen im Hipster-Chic tummeln sich an Deck und adrette Skipper im Dandy-Style reichen Drinks an unerschrockene Abenteurerinnen, die so gar nicht damenhaft sein wollen. Für das Leben an Bord erweitert das social Label seine Kollektion um schicke Blousons, leichte Sommer-Parkas und Trenchcoats. Zu warm? Ein leichtes Frösteln beim abendlichen Captain’s Dinner bekämpft auch der feine Sommerstrick im braven Retro-Chic.

Auf der Jagd nach unentdeckten Inseln darf bei den grünen Abenteurern und Eco-Pionieren von Armedangels ein robuster Klassiker nicht fehlen: die Jeans. Aus der „grünen“ Version der Bluejeans entsteht erstmals im Sommer 2014 die faire Variante des 5-Pocket-Klassikers. Aber auch Hemden, Kleider oder Röcke aus Denim sind mit von der Partie und überzeugen wie gewohnt mit Organic Wohlfühl-Qualität. Think green: Umweltschädliche Waschungen ersetzt Armedangels mit herzigen, weißen Polka Dots auf dunkelblauem Denim.

Seemannsgarn? Nein, Socialgarn! Denn die lässige Streetfashion wird durch alle Produktionsschritte ökologisch und unter sozialen Arbeitsbedingungen nach den strengen Anforderungen von GOTS und Fairtrade hergestellt – vom Anbau der Rohware über die Fertigung bis hin zur Konfektion.

Meeresrauschen inklusive: 2014 gibt Armedangels dem Klassiker „maritime Mode“ mit liebevollen Details einen neuen Anstrich. Urbane Schnitte, lässige Allover-Prints, Streifen-Pattern und neue Details wie Cut-Outs, Kreuz-Stitchings, plakative Rücken-Zipper und – ausschnitte verleihen Shirts, Pullis, Shorts, Baumwoll- und Jersey-Blazer einen easy Chic. Als legerer Begleiter treten adrette Cardigans sowie leichte Parkas und Trenchcoats für Großstadt-Matrosen auf den Plan.

Polka Dots meet Jeans: Passend dazu feiert der dunkle Denim auf luftigen Kleidern, lockeren Shorts, braven Hemden und Blusen mit herzigen Allover-Dots sein sommerliches Revival. Kombiniert mit einem pastelligen Grasgrün, einem dramatischen Purple-Ton, einem satten Königsblau und einem 40er Jahre Retro-Rot wollen wir im kommenden Sommer nichts anderes mehr – Willkommen an der Côte d’Azur.

Paradise Lost? Von wegen! Jäger nach modischen Schätzchen werden in der SS 2014 Kollektion fündig. Denn übergroße Tropenmotive und Palmwedel bedecken Blousons, Overalls, Kleider, Röcke und Pants – Magnum hätte seine Freude gehabt! Die Statement-Teile werden mit unifarbenen Basics in Sommerpastellen und verspielten Shirts mit tropischen Motiven wie Schmetterlingen, Flamingos, Pfauenfedern oder Ananas im Mono-Supersize- und Allover-Print kombiniert.

Vollmond am Strand? Die Sommer-Kollektion hält mit reduziertem Dip Dye und lässiger Batik-Optik auf Hosen und Oberteilen das richtige Outfit für versteckte Beach-Parties bereit. Druck-Techniken mit Handmade-Charakter, Foto-Prints mit Vintage-Patina und liebevolle Details wie aufgesetzte Taschen und Stickereien sorgen für einen Haben-Will-Effekt ganz ohne Gewissensbisse.

Die Armedangels SS 2014 Kollektion ist in rund 450 Boutiquen und Department Stores sowie im Onlineshop www.armedangels.de erhältlich.

(Quelle/Bilder: Sweet Communication)

Veröffentlicht in:Mode
WERBUNG