Zum Inhalt springen

Geschenktipp zum Fest: Individuelles Plüschtier nach Kinderzeichnung

Ella&Paul_Kind_01Das Weihnachtsfest ist neben dem eigenen Geburtstag stets das Jahreshighlight für die Kleinen. Schon Monate im Vorfeld schreiben sie fleißig ihre Wunschzettel und fiebern mit jedem Tag sehnsüchtiger auf die bevorstehende Bescherung hin. Statt liebloser Massenware – die obligatorische Puppe in rosa für Mädchen und die Actionfigur für Jungen – darf es in diesem Jahr gerne mal etwas ganz Besonderes sein: Die Stofftiermanufaktur Ella & Paul fertigt einmalige Plüschbegleiter nach der fantasievollen Zeichnung des Nachwuchses. So erhält Lily ihr lila Einhorn mit Schmetterlingsflügeln und grünem Schweif, Kasimir bekommt seinen bunt gefleckten Dino mit den fünf Kulleraugen und Mats sein Spaghettimonster mit vier Armen. Auf jeden Fall werden die Kleinen Augen machen, wenn sie ihre selbstgemalten Wesen zu Weihnachten das erste Mal als dreidimensionales Kuscheltier in die Arme schließen dürfen.

Kindliche Fantasie statt industriell produzierter Massenware

Jahrein jahraus landen immer wieder die gleichen Spielwaren unter dem Weihnachtsbaum. Gerade in der heutigen Zeit, in der wir auf die Eigenständigkeit und Individualität unseres Nachwuchses großen Wert legen, schwer nachvollziehbar. Dabei ist jedes Kind der beste Spielzeugdesigner. Und diese haben mit der industriell hergestellten Massenware oft wenig zu tun und lassen diese vor allem in puncto Fantasie ziemlich alt aussehen. Im Gegensatz zu den üblichen Puppen, Actionfiguren & Co., die über die Jahre in Vergessenheit geraten, wird ein solcher plüschiger Geselle zum Begleiter für das ganze Leben.

Die Fantasie fördern

Die moderne Massenware baut um ihre Produkte ganze Welten auf. Zu jeder Puppe gibt es eine eigene TV-Sendung, Bücher, komplette Wohnungseinrichtungen und weiteres Zubehör. So lukrativ dies für die Produzenten auch ist, so sehr schränkt es die Fantasie der Kinder ein. Wenn sie hingegen gefordert sind, sich ihr eigenes Kuscheltier zu kreieren, können sie ihrem Einfallsreichtum freien Lauf lassen. Sie bestimmen selbst, welche Abenteuer ihr ganz eigener Geselle erlebt und was er den lieben langen Tag macht.

So funktioniert Ella & Paul

Bei Ella & Paul können Eltern, Verwandte und Bekannte eine Zeichnung des Kindes hochladen. In liebevoller Handarbeit erschaffen Näherinnen ein entsprechendes Kuscheltier.  Das detailgetreue Abbild der Zeichnung wird aus unbedenklichen und schadstofffreien Materialien mit dem CE-Gütezeichen hergestellt. Nach kurzer Zeit kann das Kind seinen neuen Plüschbegleiter mit leuchtenden Augen unter dem Weihnachtsbaum in die Arme schließen. Eine 30 Zentimeter große Puppe kostet 89 Euro, eine 50 Zentimeter große Puppe 129 Euro (jeweils zuzüglich 4,95 Euro Versandkosten). Ella & Paul liefert auch nach Österreich und in die Schweiz.

Das ganze Jahr über gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kinder ein. Warum sollten wir uns dann gerade zum Weihnachtsfest mit industrieller Massenware als Geschenk zufriedengeben? Jedes Kind verdient ein Spielzeug nach seinen eigenen Vorstellungen, das bereits im Vorfeld die Kreativität und Fantasie fordert und garantiert zu einem einmaligen Begleiter wird“, erklärt Andreas Kappler, Projektleiter von Ella & Paul.

Über Ella & Paul

Die Ella & Paul GmbH ist eine Stofftiermanufaktur, die anhand von Kinderzeichnungen einzigartige Kuscheltiere fertigt. Ella & Pauls Geheimrezept für strahlende Kinderaugen: Kreative Eltern laden ein Foto oder Scan der Kinderzeichnung auf der Ella & Paul Webseite hoch. Anhand derer produzieren professionelle Näherinnen in liebevoller Handarbeit ein einzigartiges, detailgetreues Kuscheltier. Jedes Exemplar ist ein Unikat – so individuell wie die Fantasie eines Kindes. Bei den Stofftieren legt Ella & Paul Wert auf höchste Qualität, weshalb alle Produkte die CE-Kennzeichnung tragen und damit die Sicherheits- und Gesundheitsanforderung gemäß EU-Verordnung erfüllen. Heraus kommt ein ganz besonderes Geschenk, das den kleinen Schöpfer vielleicht auch im Erwachsenenalter begleitet – Honigkuchenpferd-Grinsen vorprogrammiert. Mit Hauptsitz in Hemer in Nordrhein-Westfalen, wurde das Unternehmen im Jahr 2012 gegründet.

 Weitere Informationen zu Ella & Paul unter www.ellapaul.de

(Quelle/Bilder: Ella & Paul WebLift Media Ltd)

Veröffentlicht in:Allgemeines

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WERBUNG