Restaurant KYMA – Der neue Hotspot im Schlachthof-Viertel

Bild4_KYMA RestaurantIm KYMA, dem neuen Restaurant von KYTARO-Betreiber Leonidas Arachovitis und SUSHIBAR-Inhaber Konstantinos Baboulis, haben Frische, Qualität und Saisonalität Konjunktur. Nach mehrjähriger Zusammenarbeit wagen sich die beiden erfahrenen, mittlerweile gut befreundeten Gastronomen nun an ein gemeinsames Projekt und schufen mitten im Münchner Schlachthof-Viertel eine Oase der Genüsse, die im Laufe des Abends auch feierlaunige Gäste anziehen soll. Euroasiatische Küche im Erdgeschoß, Drinks, Musik und japanische Snacks im Untergeschoß – Erlebnisgastronomie auf zwei Etagen lautet das neue Konzept der beiden Griechen. Dabei setzt Küchenchef Philipp Bergk den Fokus klar auf erlesene fangfrische Delikatessen aus dem Meer.

Bild1_KYMA_AUSSEN„KYMA“ bedeutet die Welle – ein Synonym für dynamische Bewegung und ständige Erneuerung. „So, wie das Meer stets in Bewegung und damit ein Garant für Frische ist, so ist unser Umgang mit den Produkten zu verstehen,“ so Baboulis, zu dessen Geschäftsfeld unter anderem der Fischimport aus Griechenland und den umliegenden Gewässern zählt. Zusammen mit Geschäftspartner Leonidas Arachovitis, der seit über 30 Jahren das griechisch-mediterrane Grill- und Spezialitäten-Restaurant KYTARO führt, haben sich die beiden Gastronomen das gemeinsame Ziel gesetzt, ein in München einzigartiges Projekt zu etablieren: Ausgezeichnete euroasiatische Fusionsküche mit erstklassigen Qualitätsprodukten in geselliger Atmosphäre.

Mit Küchenchef Philipp Bergk haben sie sich einen echten Profi an die Seite geholt. Nach seiner Ausbildung zum Koch im „Bogenhauser Hof“ in München perfektionierte der 37-Jährige sein Handwerk unter anderem im Ausland, arbeitete bei zahlreichen Größen der […]

Pack & Smooch – Edles Naturleder für das iPhone 6

117795fda7Mit der schlanken Lederhülle Herdwick stellt Pack & Smooch jetzt einen besonders hochwertigen Schutz für das iPhone 6 vor. In ihrer hauseigenen Werkstatt fertigt die Hamburger Manufaktur die passgenaue Smartphone-Verpackung aus edlem Naturleder, das sorgfältig mit reinem Merino-Wollfilz kaschiert wird. Da sie bis oben hin geschlossen ist, bietet die Hülle optimalen Schutz. Clevere Aussparungen oben sowie fürs Ladekabel und im Lautsprecherbereich erleichtern die Handhabung: So lässt sich das iPhone einfach greifen und verstauen, es kann zum Laden bequem in der Hülle bleiben und der Klingelton bleibt unverfälscht. Praktisches Detail: Die Vordertasche bietet Platz für Geldscheine, Visiten- oder Kreditkarten – Minimalisten können somit ihr Portemonnaie Zuhause lassen.

Coco Palm Dhuni Kolhu – Nachhaltiger Urlaub auf den Malediven

Coco Palm Dhuni Kolhu 35Eröffnet als eines der ersten Luxus-Resorts auf den Malediven im Jahr 1998, hat Coco Palm Dhuni Kolhu nichts von seinem ursprünglichen Charme eingebüßt. Die Insel liegt rund 124 Kilometer von der Hauptstadt Malé entfernt, im nordwestlichen Baa-Atoll, und damit in dem Teil der Insel-Republik, der vom Tourismus vielerorts noch unberührt ist und ein Paradies für Mantarochen und Schildkröten ist. Um die Balance der üppigen tropischen Vegetation vor Ort zu wahren, setzt man sich auf Coco Palm Dhuni Kolhu mit verschiedenen Projekten und zwei eigenen Meeresbiologinnen für die Erhaltung und Regeneration der lokalen Tier- und Pflanzenwelt ein. Dieser ökologische Ansatz tut dem Komfort keinen Abbruch, im Gegenteil: Durch die Wertschätzung und Integration der Natur in das Leben auf der Insel kommen Gäste in den Genuss einer einzigartigen Barfuß-Urlaubserfahrung.

Meliá eröffnet Luxus-Lifestyle-Hotel in Mailand

rendering

Die führende spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International hat ihr erstes Hotel der ultramodernen Luxus-Lifestyle-Marke “ME by Meliá” im Herzen der Mode– und Designmetropole Mailand eröffnet. Das “ME Milan Il Duca” liegt zentral an der Piazza della Repubblica und in unmittelbarer Nähe von Quadrilatero della Moda und Corso Como. Es wurde von dem bekannten Designer und Architekten Aldo Rossi entworfen und zählte unter dem Namen „Duca di Milano“ viele Jahrzehnte zu einem der luxuriösesten Hotels Mailands. Nach einer umfangreichen Renovierung erhielt das postmoderne Gebäude jetzt unter anderem einen Dachaufsatz, der nun die spektakuläre “Radio Rooftop Bar” beherbergt.

VATTER – Design Evolution für nachhaltige Unterwäsche

6adcad7b5b523aa7cb70706eda13205b08d36dadBio kann nicht sexy sein? Ab jetzt schon! VATTER Unterwäsche präsentiert feinste Baumwolle, 100% organic, in außergewöhnlichen Designs. Bei VATTER hat jedes Modell seinen eigenen Charakter. Somit gibt es nicht einfach nur Slips bei den Damen, sondern Variationen wie Bikini Slip Steady Suzie, die Boy Short Easy Emma oder den Brazilian Slip Little Lucy.

Wer es einfach mag, kann die Unterwäsche in Grau oder klassischem Schwarz erhalten. Für die etwas Wilderen gibt es Muster wie Punkte oder Blumen-Prints. Eine zarte Spitze am Bund oder eine Schleife sind kleine Highlights an allen Styles.