Zum Inhalt springen

Permanent Make Up Trends: Natürlichkeit und Stil

Permanent Make Up soll vor allem eines sein: natürlich. Sara Pavo hat es sich in ihrem Institut Pavo Cosmetics in Oberhausen zur Aufgabe gemacht, mit den neuesten Methoden im Bereich des Permanent Make Up die Vorzüge eines Menschen hervorzuheben und zu betonen, ihn damit aber niemals zu stark oder entgegen seiner Persönlichkeit zu verändern. Durch zahlreiche Weiterbildungen ist sie inzwischen zu einer „Königin des Permanent Make Up“ geworden.

Sara Pavo, Preisträgerin verschiedener Kosmetikpreise, erläutert die Permanent Make Up-Trends:

Trend 1: Augenbrauen

Spätestens seit dem Model Cara Delevingne stehen Augenbrauen im Fokus und der Trend hält an. Das handgestochene Microblading oder die mechanische Härchenzeichnung ist von natürlichen Augenbrauen kaum zu unterscheiden. Gleiches gilt für die feine Wimpernkranzverdichtung, die mit den Mitteln des Permanent Make Up die Wimpern voll und üppig wirken lässt.

Trend 2: Stardust Eyes

Sara Pavo beherrscht eine ganz besonders anspruchsvolle Form des Permanent Make Up, die nur wenige Pigmentisten in Deutschland anbieten: die Technik „Stardust“, die an elegante, dezent geschminkte Smokey Eyes erinnert – nach wie vor ein großer Trend.

Trend 3: Verführerische Lippen

Auch bei den Lippen gehören die Zeiten plakativer Eingriffe der Vergangenheit an. Die Aquarell-Technik sorgt mit sanften Übergängen für Volumen und Symmetrie, wenn der Fokus des Stylings auf den Lippen liegen soll.

Sara Pavo über die Trends 2017:

Permanent Make Up im Jahr 2017 ist stilvoll und elegant. An meinen Kunden sehe ich nicht nur, dass die Nachfrage sehr groß ist, sondern auch, dass sich das Publikum geändert hat und ich das Make Up oft sehr dezent einsetze. Es ist einer der schönsten Parts meiner Arbeit, wenn die Kunden glücklich und mit neuem Selbstbewusstsein mein Institut verlassen. Daran merkt man, dass unsere Arbeit auch Beauty für die Seele ist.

Über Sara Pavo

2009 gründete Sara ihr Kosmetikinstitut Pavo Cosmetics. Seither punktet sie nicht nur mit ihrem medizinischen Know-how bei ihren Kunden. In Sachen Permanent Make up, Micropigmentierung sowie dem fundierten Wissen über weitere kosmetische Behandlungen, ist die junge Inhaberin von Pavo Cosmetics, die ideale Ansprechpartnerin. Sie bringt Tatsachen auf den Punkt und verpackt Beauty-Expertise in einer unkonventionellen, modernen Art. Genau damit konnte sie schon in der Vergangenheit einige Preise gewinnen.

Mit ihrem Kosmetikinstitut Pavo Cosmetics in Oberhausen, erhielt Sara nicht nur zwei Nominierung für „Gloria – Deutscher Kosmetikpreis“, sondern auch diverse Auszeichnungen. Sie selbst ist Kammersiegerin und zweite Landessiegerin. Neben der Kosmetik ist Körperschmuck ihre zweite Leidenschaft. Sie selbst liebt Tattoos und betreibt neben Pavo Cosmetics seit 2002 das Piercing-Studio Sari Piercing in Oberhausen. Hier berät sie ihre Kunden auch in Sachen optimaler Pflege von Tattoos und Piercings – eine ganz besondere Mischung von Beauty, Style und Fachwissen eben.

(Quelle: PR + Presseagentur Textschwester / Bilder: Pavo Cosmetics)

Veröffentlicht in:Make-Up

Ein Kommentar

  1. Man kann mit Permanent Make Up so viel machen, das ist wirklich faszinierend. Vor allem den Lippen Trend finde ich total schön. Danke für den Artikel!
    LG
    Fine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WERBUNG