Zum Inhalt springen

Das perfekte Hochzeitskleid – darauf sollten Sie achten

kennzeichenpexels-photo-91871Frauen haben zumeist schon Jahre vor der eigenen Hochzeit den genauen Ablauf dieses besonderen Tages bis ins kleinste Detail geplant. Ist der Traumprinz endlich gefunden und steht die ersehnte Hochzeit bevor stellen viele fest, dass es gar nicht so einfach ist das perfekte Brautkleid zu finden. Das jahrelange Bild in den Köpfen scheint zu wackeln, denn nicht jedes Brautkleid passt zu jeder Figur.

Die Hochzeit

Frauen wollen natürlich bei der Hochzeit besonders hübsch sein und dennoch wählen viele Damen ganz einfach ein Hochzeitskleid, welches ihrer Figur nicht gerecht wird. Zugegeben ist es wirklich nicht sehr leicht, denn es gibt zahlreiche Schnitte und Modelle. Egal, ob Empire, Etui, Bandeau oder die A-Linie, bei der Auswahl des Hochzeitskleides sollte auf eine kompetente und fachgerechte Beratung nicht verzichtet werden.

Selbstverständlich ist beim Kauf eines solchen festlichen Kleides das Beste gerade einmal gut genug – ganz besonders dann, wenn es sich um das eigene Hochzeitskleid handelt. Sollten auch Sie noch unschlüssig sein, dann lohnt sich ein Blick auf folgende Seite: samyra-fashion.com/hochzeitskleider.

Welches Kleid passt zu mir?

Diese Frage ist leider gar nicht so einfach zu beantworten, denn das perfekte Brautkleid ist zumeist von der eigenen Figur abhängig zu machen. Hinzu kommt natürlich auch die Frage des verfügbaren Budgets. Ein weiterer großer Irrglaube ist, dass das Brautkleid immer aus Seide hergestellt wird. Nicht immer, denn nur die teureren Modelle (ab etwa Euro 1.500,00) sind wurden aus diesem Material gefertigt. Es gibt jedoch noch viele andere Stoffe, welche einen angenehmen Tragekomfort und ein elegantes Design bieten. Sei es ein Hochzeitskleid aus Satin, Chiffon, Tüll oder Taft, mit dem richtigen Schnitt und dem perfekten Modell, sieht eigentlich jede Frau umwerfend schön in einem Brautkleid aus.

Weiblich und elegant

Frauen die es sich leisten können und über ein gesundes Selbstbewusstsein verfügen, greifen zu Brautkleidern die ihre weiblichen Runden in Szene setzen. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass die Kleider nicht zu aufreizend wirken. Ein klassisches Brautkleid in diesem Stil wäre die Meerjungfrauen-Linie. Egal, für welche Linie Sie sich schlussendlich auch entscheiden, vertrauen Sie stets den Meinungen und Ratschlägen der gut geschulten Verkäufer und Verkäuferinnen. .

Das perfekte Brautkleid

Zumeist entscheiden sich die Damen für ein weißes Brautkleid. Es gibt jedoch auch Kleider in anderen Farben. Neben dem Modell, der Silhouette und dem Ausschnitt, gibt es noch einige weitere Möglichkeiten um das Brautkleid zu verschönern. Mit einer aufwendigen Stickerei oder Rüschen ist es mit einfachen Mitteln möglich, ein ganz besonderes und auffälliges Highlight zu setzen. Zudem sollten Sie sich bei der Auswahl auch die dafür nötige Zeit nehmen und nichts überstürzen.

Veröffentlicht in:Lifestyle

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    WERBUNG