Zum Inhalt springen

Review Fashionshow „Colors in Love“ von Manou Lenz in Berlin

MANOULENZ_FASHIONSHOW_SPRINGSUMMER2017_KUNZTSCHULEBERLIN_JUNI_2016_FOTO_ROBERTRAITHEL_117Das Modelabel ML Kollektion setzt das wohl modischste Statement der Frühjahrs-/Sommersaison 2017. Die aus Hannover stammende Designerin Manou Lenz präsentierte ihre Spring/Summer-Kollektion 2017 im Rahmen der Fashion Week in der Szenelocation Kunztschule in Berlin-Mitte. Ihre jüngste Fashion-Kreation widmet sie selbstbewussten und stilsicheren Frauen. Unkompliziert und trotzdem feminin – mit ihrer aktuellen „Colors in Love „- Kollektion überzeugt Manou Lenz wieder durch figuroptimierende Schnitte, anschmiegsame und hochwertigste Materialien in Wohlfühlqualität sowie einer ausgeprägten Liebe zu phantasievollen Details: Im Fokus stehen dabei ausgefallene und faszinierende Schmuckelemente, wie strahlende Kristalle, glamouröse Luxuspatches und elegante Perlen-Applikationen auf Denim- und Baumwolltextilien, die mit einem lässigen, sportiven Look kombiniert werden. Faszinierende Ethno-Drucke und exotische Leo- Prints in sanften Pastelltönen auf luftigen, fließenden Tuniken und „Perfect Shape“- Hosen und -Kleidern spiegeln dabei die Leichtigkeit des unverwechselbaren Stils der Designerin wider.

Die Gäste von „Colors in Love“ wurden von einer spektakulären Fashionshow überrascht. Die Kollektion wurde nicht nur von professionellen Models, sondern auch von bekannten Gesichtern wie Allegra Curtis, Mackie Heilmann, Vanessa Blumhagen, Verena Kerth, Falk Willy Wild und Julian F.M. Stöckel präsentiert. Untern den Gästen MANOULENZ_FASHIONSHOW_SPRINGSUMMER2017_KUNZTSCHULEBERLIN_JUNI_2016_FOTO_ROBERTRAITHEL_082waren ebenfalls viele prominente Freunde der Designerin: Judith und Mel, Jay Khan, Maren Gilzer, Florian Fitz, Kai Maertens, Alexander Mattheis, Gudrun Gundelach, Betty Amrhein, Claudia Campus, Amira el Sayed, Ester Peter, Anastasia Zampounidis, Nadine Menz, Rona Özkan, Anika Lehmann.

Bereits seit mehreren Jahren sorgt Manou Lenz als erfolgreiche Modedesignerin mit ihrem unverwechselbaren Stil und ideenreicher Qualität für Furore. Sie kreiert jährlich zwei bis drei neue Kollektionen, die sowohl in Deutschland als auch international begeisterten Anklang finden. Ihr Erfolg als Moderatorin der Modebox im ZDF Fernsehgarten hat sie in Deutschland bekannt gemacht. Ihre umfassende Modekompetenz in puncto figuroptimierender Schnitte mit sportivem Chic und feiner Eleganz zieht sich durch mehrere Kollektionslinien von der Größe 36 bis hin zur Größe 60.

(Quelle/Bilder: Manou Lenz)

Veröffentlicht in:Berlin Fashion WeekMode

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    WERBUNG