Zum Inhalt springen

VEJA Sneaker Herbst-/Wintersaison 17/18

Das französische Sneakerlabel VEJA präsentiert in der kommenden Herbst-/Wintersaison 17/18 eine neue Kollektion, die sich feministisch zeigt, glitzert wie in den 80ern und dennoch nach allen Regeln der Nachhaltigkeit produziert wird. Mit dem V-12 -Modell kommt auch ein neues Sneakermodell auf den Markt. Der neue V-12 Style ist insgesamt schmaler geschnitten als das Modell V-10 und wird nur in ausgewählten Stores erhältlich sein. Die Ledermodelle BASTILLE sind rein pflanzlich gegerbt, was diesen Sneaker auch etwas teurer macht als die mit leichtem Chromanteil gegerbten Schuhe. Der Sneaker V-12 aus Leder wird im Handel für ca. 160 Euro erhältlich sein.

WATA

In futuristischem Metallic-Look in Silber und mit einem Glittermodell wird der V-10 Style erstmals in der kommenden Saison erscheinen. Ebenso neu sind die Modelle aus Nubuk in den Farben Electroblau und Moonrock sowie ein V-10 Style aus Flanell.

Der Veja Klassiker ESPLAR kommt im Herbst in bunten Farben und Glitzereffekten in die Läden – besonderes Discofeeling kommt vor allem mit dem blauglitzernden Pailletten – Klettverschluss auf. Neu sind ebenso die Farben Petrolblau und Ambre. Das in SS17 neu eingeführte Modell WATA wird in der kommenden Herbst-/Winter -Saison mit vielen neuen Lederstyles überraschen.

SANTOS DUMONT – das rein vegane Modell – bringt unsere Füße unter anderem mit Flanell warm durch den Winter. Flanell ist bei VEJA ein Mischmaterial aus PETFlaschen und recycelter Biobaumwolle. Das V an den Seiten des Sneakers ist ein synthetisches Leder, made in Germany.

VEJA hat für KIDS in der kommenden Saison neue Farben wie knalliges Electroblau und warmes Gold in seinem Schuhsortiment. Glitzernde Klettverschlüsse für Mädchen und tricolore Sneaker für Jungs sind die Highlights der Saison. Warme gefütterte, hohe Esplar Mid- Modelle sowie Schuhe aus Flanell und B-Mesh halten die Füsse der Kleinen trocken und warm.

Preislich liegen VEJA Schuhe zwischen 99 Euro für das Modell WATA aus Lowchrom-Leder und 160 Euro für rein pflanzlich gegerbte Schuhe. Die Kidsmodelle gibt es bereits ab 65 Euro.

ZU VEJA
Hinter dem französischen Label VEJA stehen die beiden Gründer Sébastien Kopp und François-Ghislain Morillion, die sich während ihres Wirtschaftsstudiums in den USA ausführlich mit den verschiedensten Produktionsweisen beschäftigt haben. In Brasilien haben die zwei Franzosen beschlossen, mit den vor Ort vorhandenen Ressourcen umweltschonend das zu produzieren, was sie schon immer begeistert hat: Sneaker. Die Schuhe werden aus fair gehandelter zertifizierter Biobaumwolle produziert. Das Leder ist mit dem leichtmöglichsten Chromanteil gegerbt oder rein pflanzlich. Die Schuhsohlen sind reine Naturkautschuksohlen aus dem Amazonasgebiet. Das Leder stammt aus Uruguay. Veja Schuhe gibt es mittlerweile weltweit in allen richtungsweisenden Stores zu kaufen, u.a. bei Colette, Merci und Centre Commercial in Paris sowie bei Dover Market Street in London.

Nähere Infos unter : www.veja-store.com/en/

(Quelle/Bilder: Silk Relations GmbH)

Veröffentlicht in:Schuhe

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    WERBUNG