Zum Inhalt springen

Meliá eröffnet Hotel an den berühmten Iguazú-Wasserfällen

Die größte spanische Hotelkette Meliá Hotels International hat ein bis vor kurzem von einer anderen internationalen Hotelgruppe betriebenes Haus im Herzen des Iguazú-Nationalparks in Argentinien übernommen. Das nun unter dem Namen Meliá Iguazú Resort & Spa firmierende Hotel ist das einzige im zu den Sieben Weltwundern und zum Weltkulturerbe der UNESCO zählenden Park. Es bietet einen einzigartigen Panoramablick auf den berühmten „Teufelsschlund“.

Das Meliá Iguazú ist ab sofort geöffnet und wird im Laufe des kommenden Jahres einer umfassenden Renovierung unterzogen, um es an den hohen Standard der Marke Meliá Hotels & Resorts anzupassen. Das 169 Zimmer zählende Resort liegt mitten im Regenwald und verfügt über verschiedene Gastronomieangebote (inklusive Takeaway-Bereich), einen Swimmingpool, ein YHI-Spa, einen Fitnessbereich, einen Spielbereich für Kinder sowie mehrere Konferenz- und Veranstaltungsräumlichkeiten für bis zu 600 Gäste. Darüber hinaus bietet es Besuchern ein Informationszentrum, das über die Umweltmaßnahmen im Park aufklärt.

Die Iguazú-Wasserfälle liegen 23 Kilometer von der Mündung des gleichnamigen Flusses entfernt und bestehen aus über 270 Wasserfällen von bis zu 80 Metern Höhe. Sie sind sowohl von Argentinien als auch Brasilien aus zu sehen und der unzugängliche „Teufelsschlund“ stellt die Grenze zwischen beiden Ländern dar. Die besten Aussichtspunkte liegen auf der argentinischen Seite, wohin auch die meisten Touristen strömen. Die Wasserfälle sind die Hauptattraktion für Touristen im Nordosten Argentiniens und zugleich der größte Touristenmagnet im ganzen Land.

Mit dem neuen Hotel betreibt die Meliá-Gruppe nach dem Meliá Recoleta Plaza und dem Meliá Buenos Aires (beide Buenos Aires) ihr drittes Haus in Argentinien. Die Zimmer sind ab ca. 250 Euro (für zwei Personen, inkl. Frühstück) buchbar. Tagesaktuelle Preise und weitere Informationen gibt es unter www.melia.com

(Quelle: W&P PUBLIPRESS GmbH / Bilder: Meliá Hotels International)

Veröffentlicht in:Urlaub

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    WERBUNG