Zum Inhalt springen

Neu von Giorgio Armani: Acqua di Gioia

ACQUA DI GIOIA, der neue Duft von Giorgio Armani, verströmt all die Emotionen, die Natur und Meer in unserer Seele freisetzen: eine Essenz reinster Glücksgefühle, extrahiert aus dem Herzen der Elemente.

ACQUA DI GIOIA ist eine Hommage an die Frau und an die Natur, die alle Sinne weckt. Inspiriert ist der Duft von den fernen Inseln im Süden, auf denen Giorgio Armani im engen Kontakt mit der Natur neue Kraft schöpft, wo Brandungsgischt und erlösender Regen ein Duftgemisch erzeugen, das den ganzen luxuriösen Reichtum fruchtbarer Vegetation in sich birgt. Giorgio Armani bringt dieses Hochgefühl der Sinne in einer Duftkreation zum Ausdruck, die die Haut mit Glücksgefühlen streichelt: ACQUA DI GIOIA.

EINE DUFT GEWORDENE HYMNE AN DIE NATUR

Schon die allerersten pflanzlichen Kopfnoten bezaubern mit der belebenden Frische von gecrushter Minze und einem Hauch “Limone Primo Fiore Femminello“, geerntet bei der ersten Frühlingsblüte in Kalabrien. Die Emotionen erleben mit der Herznote in eine zart aquatische, kristalline Renaissance: Wasser-Jasmin verleiht dem Duft eine verblüffend neue, raffinierte Facette.

Die Basisnote von ACQUA DI GIOIA bringt mit edlem sizilianischem LMR Zedernholz und braunem Zucker das Verschmelzen von Erde und Wasser zum Ausdruck. Der Nachhall ist geprägt von Labdanum – einer der seltenen Pflanzen mit animalischen Noten.

GEFORMT VON DEN KRÄFTEN DES WASSERS

Der Flakon von ACQUA DI GIOIA mit seiner offensichtlich von der Natur geprägten, kurvigen Formensprache kombiniert die Assoziation an Meereswellen und die sinnliche Figur einer Frau – markant in Szene gesetzt aus massivem, tropfenförmigen und transparentem Glas.

Das klare, organische Design verkörpert Giorgio Armanis unverwechselbaren Ästhetikbegriff von schlichter Eleganz, die auf das Wesentliche reduziert ist – und versteht sich gleichzeitig als Referenz an die moderne, authentische Weiblichkeit, die ihn stets inspiriert. Der Clou des Designs: ein ins Glas eingeblasener smaragdgrüner Tropfen, der den Welleneffekt schwungvoll aufnimmt und den Flakon optisch versiegelt.

Das minimalistisch gestylte, meeresgrüne Etui ist umhüllt von Perlmuttschimmer, der den natürlichen, überschäumenden Charakter des Dufts glanzvoll zum Ausdruck bringt.

(Quelle/Bilder: OMA® Public Relations GmbH)

Veröffentlicht in:Parfüm