Zum Inhalt springen

Bowers & Wilkins C5 Kopfhörer jetzt auch in Titan

Bowers & Wilkins präsentiert den erfolgreichen In-Ear-Kopfhörer C5 jetzt nicht nur in der bereits bekannten schwarz-glänzenden Ausführung, sondern auch in hochwertig satiniertem Titan. Der C5 schirmt den Nutzer wirkungsvoll gegen störende Nebengeräusche ab und bietet unterwegs einen einzigartig natürlichen und unverfälschten Klang. Das innovative Secure-Loop-Design hält die C5 Ear-Plugs dabei stets in der klanglich optimalen Position und sorgt für einen komfortabel sicheren Sitz. Neben höchstem Tragekomfort bietet der C5 dank seinem von Bowers & Wilkins selbst entwickelten Micro-Porous-Filtersystem eine detailreich offene und weiträumig natürliche Klangqualität, die ihn besonders für die lange Nutzung empfiehlt. Wie von allen anderen Bowers & Wilkins Produkten gewohnt, basiert auch der C5 auf einer ausgewogenen Mischung aus langfristig bewährten akustischen Prinzipen und innovativen technologischen Entwicklungen. Eine Schlüsselposition innerhalb der neuen Technologien des C5 nimmt der von Bowers & Wilkins selbst entwickelte Micro-Porous-Filter ein. Dieser wie ein metallischer Schwamm aufgebaute Diffusor sorgt für eine unverfälschte, natürliche und dabei extrem weiträumige Klangwiedergabe, wie sie zuvor noch von keinem In-Ear-Kopfhörer erreicht wurde.

Neben einer hervorragenden Klangqualität ist speziell bei In-Ear-Kopfhörern vor allem ein exzellenter Tragekomfort sowie ein passgenauer Sitz von großer Bedeutung. Beim C5 trägt Bowers & Wilkins diesem Sachverhalt mit einer weiteren innovativen Eigenentwicklung Rechnung. Sein spezielles Secure-Loop-Design garantiert jederzeit – ob unterwegs oder bei sportlichen Aktivitäten – höchsten Tragekomfort und einen perfekten Sitz im Ohr des Hörers. Dabei schmiegt sich die in ihrer Größe fein justierbare Schlaufe des gepolsterten Anschlusskabels passgenau in den inneren Bogen der Ohrmuschel des Hörers und fixiert so die C5 Ear-Plugs sicher in der akustisch optimalen Position.

Zusätzlich unterstützt wird dies durch die ausgewogene Gewichtsverteilung des C5 auf Basis des Tungsten-Balanced-Designs. Durch die Verwendung von hochdichtem Wolfram als Material für die spezielle Tungsten-Sound-Tube konzentriert sich das Gewicht im vorderen Bereich des Treibergehäuses und damit in Richtung des Hörkanals, wodurch beim C5 ein ungewolltes Herausrutschen zusätzlich unterbunden wird. Optisch wird der Premium-Anspruch von Bowers & Wilkins nicht zuletzt durch die solide Aluminiumkonstruktion des C5 sowie die beiden hochwertig eleganten Farbausführungen in glänzendem Schwarz und – ganz neu – in satiniertem Titan unterstrichen.

Der C5 ist speziell für die beliebten iOS-Geräte von Apple konzipiert. Zum Lieferumfang gehört daher ein spezielles MFI-(Made-for-iPod® / -iPhone® / -iPad®)-Anschlusskabel inklusive Fernbedienung und Mikrofon. Grundsätzlich kann der C5 aber mit allen Abspielgeräten, die über einen 3,5-mm-Standard-Kopfhörerausgang verfügen, verwendet werden. Ein entsprechend standardisiertes Audio-Line-Anschlusskabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker und ein gepolstertes Aufbewahrungsetui gehören ebenso zum Lieferumfang wie ein zusätzliches Silikon-Ohradapter-Set in den Größen S, M und L.

Der neue C5 In-Ear-Kopfhörer von Bowers & Wilkins ist in beiden Ausführungen ab sofort bundesweit im Bowers & Wilkins-Fachhandel, bei Gravis sowie online im Apple Store und bei AMAZON.de erhältlich. Preis: UVP inkl. MwSt./Stk.: € 179,-. Den Bowers & Wilkins-Fachhändler in Ihrer Nähe finden über die Händlersuche auf der Webseite www.bowers-wilkins.de

(Quelle: TDUB – Kommunikationsberatung / Bilder: B&W Group Germany GmbH)

Veröffentlicht in:Multimedia
WERBUNG