Zum Inhalt springen

Vintage-Dirndl bei be gipsy zu Wiesn 2012

Wer jetzt noch kein (neues) Dirndl hat, der muss noch schnell in den Himmel der Bayer(inne)n kommen: Daniela Wolf, Inhaberin von „beGipsy – trag’s zweimal“ hat wieder unverwechselbare Vintage-Dirndl im Angebot. „Der Stil der 70er Jahre wird heute oft kopiert – bei uns gibt’s die Originale“, sagt die quirlige Münchnerin. In der Vor- und Wiesn-Zeit kommen die Dirndlmadln gleich scharenweise in das kleine Juwel in der Gabelsbergerstr. 68. Das passende drum herum findet die fesche Münchnerin hier auch: Ob ausgefallene Accessoires, Schuhe und Taschen von Luxuslabels oder entzückenden Schmuck.

„Ein Dirndl macht aus jeder Frau einen Hingucker, ob tief dekolletiert oder hoch geschlossen“, sagt die Dirndl-Spezialistin. „Es ist seit über hundert Jahren durch seinen figurbetonten Schnitt einfach unschlagbar weiblich.“ Und eins ist fast sicher: Wer bei Dani ein Retro-Dirndl kauft, der wird es kein zweites Mal auf der Wiesn sehen.

Das ganze Jahr über schmökern Fashionistas bei beGipsy durch Danis Modeschatzkiste. Von den Jimmy Choos über die Louis Vuitton-Tasche bis hin zu ausgefallenen Einzelteilen. Dani zaubert zielsicher und mit Kennerblick aus ihrem Fundus ein Lieblingsstück nach dem anderen hervor: Typgerecht, stilsicher und mit kleinen Geschichten der teilweise prominenten Vorbesitzerinnen. So kann es durchaus vorkommen, dass man viel mehr kauft, als man eigentlich wollte: Doch der Geldbeutel freut sich. Denn bei beGipsy sind die Lieblingsstücke nämlich secondhand günstig!

Kurz & knapp

Im Juli 2010 erfüllte sich Daniela Wolf einen Traum und eröffnete ihren Secondhand Laden in der Gabelsbergerstrasse 68. Schon im Mai 2011 läuft der Laden so gut, dass aus Platzmangel neue Räumlichkeiten bezogen werden müssen. Vom Designerteil bis hin zum Fußkettchen ist für jede Frau etwas dabei. Gucci trifft Zara und die Studentin auf ihre Professorin. Von August bis September gibt es im kleinen Himmel der Bayer(inne)n auch wunderschöne Dirndl, Schürzen und Trachten-Accessoires. Mehr auch im Internet unter: www.be-gipsy.de

(Quelle/Bilder: Lilian Thau Kommunikation)

Veröffentlicht in:Mode
WERBUNG